Skip to main content

Rat: Wie Sie Ihre Angst überwinden und Karriere machen - die Muse - 2021

Bodied - Official Feature Film - directed by Joseph Kahn and Produced by Eminem (March 2021).

Anonim

Wenn Sie sich durch das Überlegen, Ihre Karriere zu ändern, wie gelähmt und von Selbstzweifeln überwältigt fühlen, sind Sie nicht allein. Ein Übergang ist zweifellos beängstigend, störend und schwierig.

Untersuchungen zu Stress zeigen, dass das Gehirn sich verändernde Jobs biologisch als eine Kategorie von Lebensveränderungen wahrnimmt, die eine Bedrohung für sein Überleben darstellen. Tatsächlich stellte die Holmes Rahe-Stressskala fest, dass eine Karriereveränderung eine der 20 stressigsten Situationen in Ihrem Leben ist, die sich unmittelbar nach dem Tod eines engen Freundes ereignen.

Warum ist eine berufliche Veränderung so angstauslösend und einschüchternd?

Nun, für den Anfang erfordert es oft eine Menge Aufwand. Dies ist in gewissem Maße branchenabhängig und hängt auch von der Veränderung selbst ab, ist aber in der Regel kein Spaziergang im Park.

Versuchen Sie beispielsweise, Produktmanager zu werden, nachdem Sie als Journalist gearbeitet haben? Oder freuen Sie sich auf eine Karriere im Marketing, obwohl Ihr Hintergrund in der Ausbildung liegt?

Auch wenn Sie nicht wieder zur Schule gehen müssen, ist ein Jobwechsel und eine Suche mit Zeit und Energie verbunden - es ist, als hätten Sie einen zweiten Vollzeitjob. Der Einsatz intelligenter Strategien wie strategisches Networking, die Beherrschung Ihrer beruflichen Position und die Investition in einen Coach können dabei helfen.

Aber es gibt Angst jenseits der Zeit und des finanziellen Engagements. Es ist beängstigend, Ihre Identität in der Berufswelt neu zu definieren, wo Ihre Berufsbezeichnung einen Einfluss darauf haben kann, wen Sie als Ihre Peergruppe, Ihr Aufstiegspotenzial, Ihre Karriere oder Ihren Ruf definieren.

Daher konstruieren wir oft Ausreden, damit wir am Ende sitzen bleiben - auch wenn wir ehrlich gesagt miserabel sind. Sobald Sie erkennen, dass die Angstreaktion versucht, Sie vor dem Scheitern zu schützen, können Sie die Entscheidung treffen, einfach danach zu streben.

Sie können sagen, ich solle mit Selbstzweifeln darüber nachdenken, wie „Was ist, wenn ich 100 Lebensläufe verschicke und kein einziges Interview bekomme?“ „Was ist, wenn ich daran scheiße?“ Oder „Ja, richtig, ich gehe nicht einfach aus dem Nichts einen Personalchef zu kontaktieren. “

Der einzige Weg, um zu wachsen, ist die Überwindung der Angst, die Wege zu wechseln. Sie können die kritische, aber schützende innere Stimme in Ihrem Kopf erkennen, aber entscheiden, dass Sie nicht zulassen, dass sie Ihre Handlungen steuert.

Hier ist wie:

1. Schneiden Sie die Angst am Pass ab

Lähmender Griff der Angst am Durchlauf unter Verwendung der Vorausvorbereitung weg vorangehen. Schreiben Sie, bevor Sie etwas anderes tun, eine Liste aller Gründe auf, aus denen ein Karriereübergang für Sie ein „Muss“ ist, und alles, was Ihnen Angst macht.

Erlauben Sie sich, jede Beschwerde, jeden Frust, jede Ungerechtigkeit oder jeden Verrat für ca. 45 Minuten zu äußern, um zu veranschaulichen, warum es für Sie nicht verhandelbar ist, einen Schritt zu unternehmen. Verwenden Sie dies wie ein inspirierendes Manifest und platzieren Sie es an einer Stelle, an der Sie es sehen und erneut lesen können, wenn Ihre Ängste oder Ihr innerer Saboteur aufflammen.

Dieses einfache und unkomplizierte Arbeitsblatt kann Ihnen den Einstieg erleichtern.

2. Besorgen Sie sich externen Support

Der Versuch, sich für einen Karrierewechsel zu entscheiden - und diesen durchzuführen - kann Ihre Angst in die Höhe treiben und den gesamten Prozess schmerzhafter machen. Um externe Ermutigung und Rechenschaftspflicht zu schaffen, binden Sie Freunde und Familie in Ihre Suche ein, indem Sie ihnen Ihr Muss-Manifest mitteilen. Wenn Sie dies tun, sagen Sie ihnen, dass Angst versuchen könnte, Sie zu entgleisen, und bitten Sie sie, Sie an all diese Gründe zu erinnern, warum Ihre Arbeitssuche wichtig ist und es sich lohnt, Zeit und Energie in sie zu stecken.

Wenn Sie noch niemanden in Ihrem Leben haben, der einen hervorragenden Verantwortungspartner (oder Hilfe bei der Festlegung der erforderlichen Schritte) dazu bringen würde, einen Karrieretrainer zu engagieren, sobald Sie bereit sind, mit der Jobsuche zu beginnen, können Sie Ihre Suche so effektiv wie möglich gestalten.

Die Angst vor einem Karrierewechsel ist total beschissen, aber Sie müssen nicht zulassen, dass er Ihr Leben kontrolliert. Verwenden Sie es stattdessen, um Belastbarkeit, Mut und Mut zu entwickeln.

Wie Produktivitätstrainer Todd Herman sagt: "Angst kann kein bewegliches Ziel treffen", wählen Sie eine winzige Aktion, die Sie heute ausführen können, um Ihre Erfüllung zu priorisieren und diese Ängste daran zu hindern, dass Ihnen Ihre Karriere passiert. Sogar etwas so Einfaches wie das Senden einer Verbindungsanfrage an jemanden, den Sie auf LinkedIn bewundern, oder das Einladen einer professionellen Verbindung zum Kaffeetrinken kann der erste Schritt sein, um nicht mehr hängen zu bleiben.

Versuchen Sie immer noch, Ihren Weg zu finden? Werfen Sie einen Blick auf die Klarheit, indem Sie den Ultimate Guide to Finding the Career herunterladen, der zu Ihnen passt.

Wir bei The Muse lieben es, Ihnen Menschen vorzustellen, die Ihre Karriere fördern können. Wir arbeiten mit diesem Mitwirkenden auf Affiliate-Basis zusammen (was bedeutet, dass wir ein wenig Geld verdienen, wenn Sie dessen Dienste nutzen), aber seien Sie versichert, dass wir nicht nur mit irgendjemandem zusammenarbeiten. Wenn es um solche Artikel geht, haben wir uns entschieden, mit diesem Trainer zu arbeiten, nicht weil er eine Muse byline wollte, sondern weil sein Rat wirklich großartig war. Hier finden Sie die Karriere Ihrer Träume!