Skip to main content

Saugt Ihre LinkedIn-Überschrift?


Dragnet: Brick-Bat Slayer / Tom Laval / Second-Hand Killer (Sep 2019).



Willkommen im am häufigsten übersehenen LinkedIn-Profilbereich: Die Überschrift.

Wenn Sie ein LinkedIn-Benutzer sind, insbesondere einer, der versucht, Ihre LinkedIn-Präsenz für professionelle Zwecke zu nutzen, wechseln Sie sofort zu Ihrem Profil. Und wenn Sie dort sind, sagen Sie mir, was Sie für Ihre Überschrift vorhaben.

Aktueller Titel und Firmenname? Ja, ja, das dachte ich mir.

Ärgere dich nicht. Die allermeisten Leute verfälschen die Überschrift in ihrem LinkedIn-Profil, meistens, weil sie nicht einmal merken, dass Sie Ihre Überschrift nach Belieben bearbeiten können. Richtig, Ihre Überschrift liegt bei Ihnen.

Standardmäßig füllt LinkedIn Ihre Überschrift mit Ihrer aktuellen Berufsbezeichnung und Ihrem Arbeitgeber - und genau das belassen viele Menschen dort. Aber es ist ein blöder Schachzug, dem LinkedIn-Standard zu erlauben, die Kontrolle über Ihre Überschrift zu übernehmen. Warum? Denn dieser kleine Abschnitt mit 120 Zeichen ist eine erstklassige Marketingimmobilie. Gut gemacht, Ihre LinkedIn-Überschrift kann verwendet werden, um für Ihre Markenbekanntheit, Ihre Kernbotschaft im Marketing, Ihr verlockendes Fachwissen und Ihre allgemeine Spektakulärität zu werben. (Verwenden Sie dieses Wort nicht in Ihrer LinkedIn-Überschrift.)

Einfach ausgedrückt, Sie können sich selbst, Ihre Produkte und Ihre Dienstleistungen mit einer herausragenden LinkedIn-Überschrift verkaufen.

Wie kommt man von der Berufsbezeichnung zur herausragenden Überschrift? Eine großartige LinkedIn-Überschrift enthält mindestens einige der folgenden fünf Elemente:

1. Präsentieren Sie kurz Ihre Spezialität, Ihr Wertversprechen oder Ihr „Na und?“

Als Personalvermittler blättere ich die meisten Tage schnell und wild durch LinkedIn-Profile. Wenn Sie meine Aufmerksamkeit erregen möchten, leisten Sie sich selbst einen enormen Dienst, wenn Ihre LinkedIn-Überschrift mir sofort Ihr „na und?“ Anzeigt. Warum sollte ich aufhören und Sie genauer betrachten? Sag es mir - in deiner Überschrift.

Wenn ich nach einem zertifizierten Projektmanager suchen würde, der eine anspruchsvolle internationale Aufgabe übernehmen könnte? Du solltest besser glauben, ich würde weiter in das Profil dieses Typen hineinlesen. Er hat ein gutes "na und?" Der Typ, dessen Überschrift "Projektmanager" lautet - ich könnte bestehen. (Auch wenn er "internationale Entwicklung" in seine Interessen legte, die ich nie sehen werde.)

2. Sprechen Sie direkt mit der Zielgruppe, die Sie ansprechen möchten

Ihre LinkedIn-Überschrift (und in diesem Fall Ihr gesamtes Profil) sollte die Zielgruppe berücksichtigen und dann direkt mit ihr sprechen. Was zwingt oder verführt den Entscheider am empfangenden Ende Ihrer Nachricht? Was interessiert sie wahrscheinlich am meisten? Adressiere das als Überschrift.

Nehmen wir für dieses nächste Beispiel an, dass ich ein Personalvermittler in der Robotikbranche bin (was ich eigentlich bin). Ich bin ein Robotik-Rekrutierer und suche jemanden, der es versteht, alle Arten von Robotern zu programmieren. Diese Überschrift würde mich interessieren:

3. Seien Sie spezifisch

Überlegen Sie sich erneut, wen Sie mit Ihrer Überschrift erreichen möchten und wie Sie sich von der Konkurrenz abheben können. Je genauer Sie sein können, desto besser.

Wenn ich nach einer Krankenschwester suchen würde, die sich um Kinder oder Krebspatienten kümmert, würde ich Ihnen dieses Profil geben, das ich mir genauer angesehen habe.

4. Wurm in den wichtigen Stichwörtern

Wo sind Keywords eigentlich nicht mehr wichtig? In der Tat sind Stichwörter wichtig, wenn es um Ihre LinkedIn-Überschrift geht. Was sind die wahrscheinlichsten Begriffe oder Ausdrücke, nach denen jemand suchen könnte, um Sie auf LinkedIn zu finden? Betten Sie so viele davon wie möglich in Ihre Überschrift ein.

5. Seien Sie kreativ

Immer unvergessliche Siege. (OK, es sei denn, es ist beängstigend einprägsam. Das verliert.) Wenn Sie aufmerksamkeitsstarke Kreativität einsetzen und das „na und?“ Über Sie vermitteln können? Du bist ein All-Star.

Ein paar hervorragende Beispiele für Schlagzeilen-Kreativität:



Was ist, wenn Sie gerade bemerkt haben, dass Ihre aktuelle Überschrift nicht stimmt? Gehen Sie jetzt zu Ihrem LinkedIn-Profil und klicken Sie auf "Profil bearbeiten". Neben Ihrem Namen wird das winzige Wort "Bearbeiten" angezeigt. Klicken Sie darauf und gehen Sie dann zur Sache. Ich verspreche, es ist so einfach.

LinkedIn steckt voller platzraubender, sprichwörtlicher Schlagzeilen. Mit ein wenig Mühe kann Ihre ganz herausragend sein.