Skip to main content

Rat: Hundefreundliches Reisen: Jet-Set mit Ihrem Haustier - 2020

frau franzi: Trailer - Schbuansuche. Die Geschichte der Heiligen Babara. (Oktober 2020).

Anonim

Viele Menschen (sprich: nicht nur Paris Hilton) ziehen es vor, ihre vierbeinigen Freunde in den Urlaub mitzunehmen, da tierfreundliche Restaurants, Bars und Unterkünfte auf dem Vormarsch sind. Und sicher, es klingt nach einer großartigen Idee (lange Spaziergänge mit dem Hund am Strand, keine Gebühren für das Betreuen von Haustieren), aber zuerst sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Haustier die Fahrt bewältigen kann.

Egal, ob Sie einen kurzen Ausflug in die Berge unternehmen, einen transatlantischen Ausflug unternehmen oder sogar in den nächsten Bundesstaat wechseln möchten, hier finden Sie einige Ratschläge, wie Sie Kitty oder Fido für Ihre Reise einstellen können.

Bevor du gehst

Betrachten Sie die Persönlichkeit Ihres Haustieres

Bevor Sie Reservierungen für zwei Personen vornehmen, denken Sie wirklich über das Alter, die Gesundheit, das Verhalten Ihres Haustieres und darüber nach, wie es auf Reisen reagieren könnte. Ein Hund, der Autofahrten zum Beispiel liebt, wird es wahrscheinlich besser machen als einer, der sich jedes Mal unter dem Bett versteckt, wenn Ihre Freunde vorbeikommen.

Und wenn Sie nicht sicher sind, wie er auf die Straße gehen wird? Charu Suri, eine Reiseschriftstellerin, die auf Butterfly Diary bloggt und mit ihrem Hund Butterscotch wandert, rät dazu, die Reiseerfahrung Ihres Begleiters langsam zu beginnen. "Nehmen Sie Ihr Haustier für extrem kurze Reisen, um zu sehen, ob es das Auto verträgt", erklärt sie. Beginnen Sie mit einer 10-minütigen Fahrt und bauen Sie dann nach und nach Ihre Reise auf.

Sorgfältig nach Unterkünften suchen

Von Hotelketten bis hin zu B & Bs werden haustierfreundliche Unterkünfte fast überall wärmer aufgenommen. Finden Sie Ihren perfekten Ort, indem Sie Websites mit Überprüfungsschwerpunkten wie BetterBedandBreakfasts.com, TripAdvisor oder Oyster.com oder tierbezogene Quellen wie Petswelcome.com aufrufen.

Beachten Sie jedoch unbedingt die Richtlinien für Haustiere, bevor Sie buchen. An einigen Orten werden hohe Einzahlungsgebühren erhoben, es gelten Gewichtsbeschränkungen oder es ist erforderlich, dass Haustiere jederzeit beaufsichtigt werden. Suchen Sie auch nach Hinweisen, dass der Ort wirklich tierfreundlich bedeutet. "Wenn es eine gute Unterkunft ist, werden sie Snacks, ein Willkommenspaket und eine Schüssel Wasser für das Haustier in der Lobby haben, jedenfalls", sagt Suri. Idealerweise sollte Ihre Unterkunft auch eine Liste mit Empfehlungen für nahegelegene Tierpfleger, Tierkliniken und Tierbetreuungsdienste enthalten.

Geh zum Arzt

Vereinbaren Sie einige Wochen vor Ihrer Abreise einen Termin mit Ihrem Tierarzt, um sicherzustellen, dass die Impfungen Ihres Haustieres auf dem neuesten Stand sind, empfiehlt Suri. Informieren Sie sich über mögliche Gesundheitsrisiken an Ihrem Zielort (z. B. Lyme-Borreliose) und was Sie tun können, um diese zu verhindern. Und wenn Ihr Haustier Angstzuständen oder Magenproblemen ausgesetzt ist, fragen Sie nach Medikamenten, die es vor der Reise einnehmen kann.

Sie möchten auch wissen, wohin Sie unterwegs sind, um zu erfahren, welche Vorschriften für Tiere erforderlich sind. In einigen Ländern sind zusätzliche Impfungen oder Mikrochips für Ihr Haustier erforderlich, und in anderen Ländern gelten Quarantänegesetze, über die Sie sich lange im Voraus informieren sollten.

Unterwegs

Wenn du fährst

Gewöhnen Sie Ihr Haustier an das Auto, bevor Sie einen Ausflug machen. Führen Sie einige Probeläufe in seinem Gepäckträger oder in seinem mit einem Sicherheitsgurt verbundenen Gurt durch. Ein vorbereitetes Haustier ist eher ein entspanntes Haustier, was für Sie beide eine viel angenehmere Autofahrt bedeutet.

Beobachten Sie auch seinen Bauch, bevor Sie gehen. "Egal wie weit das Haustier gereist ist, es ist keine gute Idee, eine lange Autofahrt mit schwerem Magen zu unternehmen", sagt Suri. Halten Sie stattdessen etwa alle zwei bis drei Stunden für eine Strecke außerhalb Ihres Fahrzeugs und einen leichten Leckerbissen oder Keks an. Achten Sie auch darauf, ihm einen guten Schluck Wasser zu geben, damit er nicht mit Feuchtigkeit in Berührung kommt - und bringen Sie Wasser in Flaschen mit, um mögliche Verdauungsprobleme zu vermeiden.

Wenn du fliegst

Planen Sie mit Ihrem Haustier eine Kreuzfahrt in einer Höhe von 37.000 Fuß? Schauen Sie sich Petfinders Liste der haustierfreundlichen Fluggesellschaften an, um die beste Fluggesellschaft auszuwählen. (WestJet ist zum Beispiel das billigste und Frontier das beste für mehrere Haustiere. Leider fliegt der Luxusliner Pet Airways nicht mehr.)

Die meisten US-Fluggesellschaften erlauben jedoch die Mitnahme von Haustieren. Informieren Sie sich vor der Buchung über die Richtlinien. Die TSA hat spezielle Anforderungen, und jede Fluggesellschaft hat ihre eigenen Bestimmungen zu Größe, Gewicht und Fluggesellschaften sowie ihre eigenen Gebühren. Bedenken Sie außerdem, dass Haustiere in bestimmten Wetterszenarien möglicherweise nicht als Fracht befördert werden. Wenn es am Abflug- oder Ankunftsort heiß oder eiskalt ist, rufen Sie die Fluggesellschaft an, bevor Sie losfliegen.

Literatur-Empfehlungen

Mehr wollen? Schauen Sie sich einige unserer bevorzugten Websites für Haustiere an:

  • Bring Fido mit
  • Wie man mit Haustieren reist
  • Hundeausflug