Skip to main content

Rat: Wie schreibe ich einen Brief von Interesse (plus eine Probe!) - die Muse - 2020

Waste and Webs | Critical Role | Campaign 2, Episode 10 (September 2020).

Anonim

Sie wollen unbedingt für die Firma X arbeiten. Ich meine, es ist im Grunde Ihr Lebensziel: Für die Firma X arbeiten.

Sie lieben ihre Produkte, ihre Marke und fast alles, was Sie über sie hören. Und während Sie ihre Karriereseite fast täglich besuchen, müssen Sie noch eine offene Position finden, die genau Ihren Fähigkeiten, Erfahrungen und Karrierezielen entspricht.

Was tun? Sollten Sie weiter warten und darauf warten, dass etwas auftaucht, oder gibt es einen proaktiveren Weg, um auf das Radar zu kommen?

Sie können ein kleines Ding schreiben, das als Brief von Interesse bezeichnet wird.

Im Gegensatz zu einem Anschreiben, mit dem Sie sich vorstellen und Ihre Eignung für eine bestimmte Position klarstellen, ähnelt ein Letter of Interest (manchmal auch als Letter of Intent bezeichnet) eher einem Pitch Letter. Sie werden sich natürlich vorstellen. Anstatt auf eine bestimmte Rolle abzuzielen, ist dies Ihre Gelegenheit, um darzulegen, was Sie an der Organisation lieben, und sie zu verkaufen, warum Sie ein Aktivposten für die Organisation wären.

Dies ist die perfekte Option, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie einer bestimmten Organisation etwas von großem Wert anbieten können, aber keine Stelle für einen Job gefunden haben, der für Sie ganz richtig ist.

Wie können Sie konkret einen Brief von Interesse schreiben? Hier sind ein paar kurze Tipps (plus einige Beispiele, wie es aussehen sollte):

1. Beginnen Sie mit Warum Sie die Firma lieben

Die Menschen lieben Schmeichelei von Herzen, egal ob es um sich selbst oder die Unternehmen geht, die sie vertreten. Und Personalchefs möchten Mitarbeiter einstellen, die nicht nur einen Job suchen, sondern an das, was ihre Organisation tut und für das sie steht, glauben und davon begeistert sind.

In diesem Fall haben Sie die großartige Gelegenheit, den Leser anzusprechen, indem Sie Ihr Schreiben mit einer kurzen Erklärung abschließen, in der Sie darlegen, was Sie an der Organisation am meisten lieben.

Vielleicht kaufen und benutzen Sie ihr Produkt regelmäßig, vielleicht lesen Sie ihren Newsletter täglich, vielleicht bewundern Sie ihr Führungsteam (und folgen Sie ihnen religiös in den sozialen Medien) - was auch immer es ist, fangen Sie mit dem guten Zeug an, das Ihnen zeigt, was es ist alles über. Vermeiden Sie es einfach, mit etwas sehr allgemeinem oder vageem wie „Ich liebe Ihre Organisation und was Sie tun“ oder „Ich bewundere die Mission Ihres Unternehmens“ oder „Ich bin ein großer Fan von“ zu beginnen - Sie wissen, alles, was über irgendetwas gesagt werden kann Unternehmen. Holen Sie sich gleich etwas Bestimmtes und werfen Sie diese Wegwerfschnüre beiseite.

Wie das aussieht

2. Sagen Sie ihnen, wer Sie sind (und worauf Sie sich spezialisiert haben)

Wechseln Sie als Nächstes zum Abschnitt „Hier ist, wer ich bin und wie ich in Ihre Gleichung passe“. Dies ist Ihre Chance, sich als unglaublich interessanter Mensch vorzustellen, und als jemand, der für diese Organisation gut geeignet sein könnte. Halten Sie diesen Teil kurz und bündig, aber vergewissern Sie sich, dass die Mitarbeiter sofort wissen, wie Sie sich auf ihr Geschäft einstellen.

Wie das aussieht

3. Teilen Sie ein paar Gedanken darüber, wie Sie ihnen helfen könnten

Tauchen Sie dann in die Einzelheiten ein. Haben Sie Ideen, wie Sie dieser Organisation helfen könnten? Haben Sie spezielle Fähigkeiten, die Sie einzigartig qualifizieren, um ihr Geschäft auszubauen? Teile sie in diesem Abschnitt.

Da Sie sich nicht für eine bestimmte Rolle bewerben, zeigen Sie hier, welchen Wert Sie bringen würden. Auch wenn das Unternehmen im Moment vielleicht nicht für Ihren Traumjob engagiert, setzen Sie sich doch sofort als eine Person auf den Plan, die sie später einstellen könnten, falls sie jemals beschließen sollten, ihr Team zu erweitern. Im besten Fall öffnen Sie ihnen die Tür, um eine Rolle nur für Sie zu erstellen.

Wie das aussieht

4. Beenden Sie mit einer Einladung zum Chat

Und zu guter Letzt schließen Sie Ihre Interessensbekundung mit einer konkreten Anfrage ab. Wie soll das Ergebnis aussehen? Was genau fragst du? Vielleicht haben Sie einen bestimmten Job im Sinn (einen, für den Sie einstellen oder den Sie erstellen möchten), oder Sie möchten einfach nur mit ihrem Team chatten, um herauszufinden, wo Sie hineinpassen. So oder so buchstabieren Sie dies am Ende Ihres Briefes.

Wie das aussieht

Nachdem Sie Ihr Interessenbekundungsschreiben verfasst (und von einem Freund bearbeitet) haben, gehen Sie ein wenig auf die Probe, um den voraussichtlichen Personalmanager für Ihre Interessenabteilung zu ermitteln. Richten Sie Ihren Brief an diese Person (verwenden Sie nicht "Wen es betrifft"), und lassen Sie ihn zerreißen. Fügen Sie Ihren Brief in den Text einer E-Mail ein oder fügen Sie ihn als Anhang hinzu. Tun Sie jedoch nicht beides.

Möglicherweise möchten Sie den Empfänger auch auf Ihr LinkedIn-Profil verweisen (das aktualisiert und stabil sein sollte), damit er einen kurzen Blick auf Ihren Hintergrund werfen kann, ohne das Gefühl zu haben, dass Sie Ihren Lebenslauf zu früh in die Werbung mit einbeziehen.

Und seien Sie sich dann sicher und melden Sie sich innerhalb einer Woche, wenn Sie nichts von ihnen gehört haben.

Es mag beängstigend sein, wenn Sie zum ersten Mal versuchen, ein Schreiben von Interesse zu versenden, aber Sie werden erstaunt sein, wie effektiv es ist. Wahrlich, das Glück bevorzugt oft die Kühnen. Warum also nicht mutig sein?