Skip to main content

Rat: Wie Introvertierte Freunde in einem neuen Beruf finden können - der Muse - 2020

Situationen, die INTROVERTIERTE MENSCHEN Hassen (German w/ subs) (Juli 2020).

Anonim

Sie beginnen eine neue Rolle. Es ist aufregend, weil ja, Neuanfang, aber es ist auch unglaublich einschüchternd.

Sie sind nicht asozial oder schüchtern, aber Sie sind introvertiert und es dauert ein bisschen länger, bis Sie mit Menschen befreundet sind. Aber Sie wollen Freunde an Ihrem neuen Arbeitsplatz! Wahrscheinlich sind Sie etwas besorgt darüber, dass Sie von vielen unbekannten Gesichtern umgeben sein werden.

Na ja, mit dieser Angst bist du sicher nicht allein. Tatsächlich haben wir mit fünf Introvertierten darüber gesprochen, wie sie es geschafft haben, Beziehungen zu ihren Mitarbeitern aufzubauen, als sie eine neue Stelle antraten.

Folgendes schlagen sie vor:

Nehmen Sie sich die ersten Tage, um nur zu beobachten

Eine andere Umgebung mit unterschiedlichen Personen, Verantwortlichkeiten und Zeitplänen ist für Introvertierte eine große Herausforderung.

Wenn Sie also Freunde finden möchten, fühlen Sie sich nicht verpflichtet, direkt einzuspringen.

„Verbringen Sie die ersten Tage damit, Gespräche in Pausenräumen und am Wasserkühler zu beobachten und zu verfolgen. Bleiben Sie unauffällig und schauen Sie einfach zu und entscheiden Sie, wen Sie näher kennenlernen möchten “, sagt Mychelle Fernandez, Social Influencer, Bloggerin und selbstidentifizierte Introvertierte.

Alisha Powell, PhD, LCSW, stimmt dem zu: „Ich bin eine Reisesozialarbeiterin und habe alle paar Monate neue Kollegen in einem neuen Büro. Eine Sache, die ich als hilfreich empfunden habe, ist die Beobachtung der Bürodynamik. “

Und sie sagt: „Menschen zu beobachten muss nicht sehr gruselig sein. Es bedeutet nur, dass Sie tun, was Sie tun müssen, aber Sie achten auch darauf, was um Sie herum ist. Sie hören Gesprächen zu, ohne das Gefühl zu haben, dass Sie Ihren Standpunkt einbringen müssen. Durch Beobachtung lernen ist eine großartige Idee, wenn Sie schüchtern sind und nicht wissen, wo Sie anfangen sollen. “

Denken Sie an diesen Zeitrahmen wie an Ihren Planungszeitraum (und Introvertierte lieben die Planung) - Sie erhalten einen Überblick über das Land, wodurch Sie besser verstehen, mit wem Sie gut zusammenarbeiten und wie Sie bestimmte Personen am besten ansprechen können.

Fangen Sie klein an

Von dort aus können Sie anfangen, kleine Schritte zu unternehmen. Powell und Fernandez schlagen vor, mit einem kleinen Gespräch zu beginnen und dieses dann auf eine Einzelmahlzeit oder einen Kaffee zu verschieben.

„Wenn er nach Empfehlungen für Restaurants fragt, lädt er Sie möglicherweise ein, sich ihm anzuschließen“, sagt Fernandez.

„Es liegt nicht in der Natur eines Introvertierten, mit vielen Menschen gleichzeitig zu sprechen. Deshalb schlage ich vor, jeweils mit einer Person zu sprechen. Bemühen Sie sich, jeden Tag mit einer neuen Person zu sprechen, auch wenn Sie sich nur vorstellen “, fügt Lauren Crain, Digital Marketer bei Health Labs, hinzu.

Suchen Sie Gruppen, die Sie interessieren

Dies ist ein großartiger Rat für jeden, der einen neuen Job hat, aber insbesondere für Introvertierte, die Schwierigkeiten haben, sich in Cliquen einzufügen.

„Viele Büros bieten Clubs oder After-Work-Aktivitäten an. Wählen Sie diejenigen aus, die für Sie interessant sind, und fragen Sie nach den Tagen, Jobs und dem persönlichen Leben anderer. Bei Fundera bin ich dem Laufverein beigetreten, der vorerst auf einen Slack-Kanal beschränkt ist. Dort tauschen sich Läufer über Produkte, Rennen und allgemeine Tipps aus. Für mich war es eine Vertrautheit mit neuen Mitarbeitern und ein Thema, das ich ansprechen musste, als ich auf einen anderen Läufer stieß “, sagt Nicolas Straut, Content Marketing Associate bei Fundera.

Sei dein gütiges und wunderbares Selbst

Denken Sie schließlich daran, dass Sie eine kluge, nette und großartige Person sind, die die Leute mögen werden, weil sie keinen Grund haben, dies nicht zu tun.

„Sei du selbst - entschuldige dich nicht. Lassen Sie Ihre Mitarbeiter wissen, was Sie mögen! Ich liebe zum Beispiel zeitgenössische Kunst und habe letzten Sommer einen Praktikanten in ein paar Galerien mitgenommen. Bei einer anderen Gelegenheit feierten und kritisierten eine Kollegin (die ich noch nie getroffen hatte) und ich unsere Lieblingsautoren und Filmemacher stundenlang, nachdem sie einen meiner Laptopaufkleber bemerkte, eine Hommage an meinen Lieblingsfilm. Wir haben so lange geredet, dass unsere Knödel kalt geworden waren “, sagt Melissa Ho, Marketing-Teammitglied bei Fueled.

„Vor drei Monaten trat ich meiner derzeitigen Firma bei und machte es mir zur Aufgabe, trotz meiner Introversion neue Freunde zu finden. Mein Top-Tipp für andere Introvertierte in dieser Situation ist, sich daran zu erinnern, dass Ihre neuen Mitarbeiter jemanden treffen möchten, der cool und freundlich ist. Wenn Sie einmal angefangen haben, machen Sie einen guten Eindruck, indem Sie oft lächeln und sich warm fühlen, wenn andere Sie beschäftigen. In meiner ersten Woche habe ich versehentlich die Kaffeetasse einer anderen Person gepackt und als sie fragten, wo sie sich in einem allgemeinen Slack-Kanal befindet, entschuldigte ich mich schnell und stellte mich freundlich vor, als ich sie zurückgab. Der Besitzer des Bechers und ich sind jetzt trotz meines Fehlers gute Freunde “, fügt Straut hinzu.

Haben Sie diese ausprobiert und festgestellt, dass Sie immer noch kein Glück haben? Eine Sache, an die Sie sich erinnern sollten, ist, dass es schwierig ist, Freunde in einem neuen Job zu finden - für alle . So schneiden Sie sich etwas Spielraum, wenn Sie es nicht mit Leuten sofort abschlagen. Du wirst dahin kommen.