Skip to main content

Nachrichten: Google lehnt die Entfernung von Piraten-Domains für die gesamte Website ab - 2020

Warum trennte sich Meghan wirklich von erstem Ehemann? (Februar 2020).

Nun, wie nennt man das? Eine vollständige Kehrtwende? Eine zweite Chance? Ein bewusster Versuch, das Gesicht zu retten? Betrachten Sie die Verfechter des Urheberrechts, Google hat sich gegen ein vollständiges Verbot von Piraten-Domains ausgesprochen .

Nun, jetzt hat Google, die berühmteste Suchmaschine der Welt, ihr Gewicht hinter die Piraten-Domains geworfen. Der Suchmaschinenriese hat sich dagegen ausgesprochen, Piraten-Domains komplett zu verbieten.

Urheberrecht Advocates Haunt Online Pirates

In den letzten Jahren forderte die Musik- und Filmbranche von allen Suchmaschinen das, was sie als "vollständige Entfernung von Websites" von Domains bezeichnet, denen vorgeworfen wird, dass sie Raubkopien von Inhalten enthalten.

Lesen Sie auch: Kickass Torrent erneut blockiert

Googles Stand ist ein Schlag für die Befürworter der Urheberrechtsinhaber, einschließlich MPAA und RIAA, die die Entfernung der gesamten Website von den einflussreichsten Suchmaschinen der Welt gefordert hatten.

Anscheinend ist das Motiv für diese "vollständige Website-Entfernung" das Ziel von "The Pirate Bay" (TPB) und anderen solchen Domains, denen Urheberrechtsverletzungen vorgeworfen wurden.

Lesen Sie auch: Pirate Bay is Down!

Google zur Rettung

Google kritisiert den Schritt, der hinter dem Entfernen der gesamten Website steckt, was sich dementsprechend drastisch auswirken könnte, da dies bedeuten würde, eine generelle Zensur zu betreiben. Daher ist dies ein ineffektiver Schritt, da er unnötigerweise auf alle Websites abzielt, die legitimen Inhalt für Benutzer bereitstellen, wie beispielsweise Websites in sozialen Medien und Blogs, heißt es in einem Brief von Google.

Durch die Unterstützung der vollständigen Entfernung von Websites wird die amerikanische Regierung der Welt eine falsche Botschaft übermitteln. Wenn dieser Schritt aufgegriffen und gebilligt wird, werden andere Länder dazu angeregt, Websites, die für politische Ideen, religiöse Ideen und andere soziale Websites werben, vollständig zu verbieten.

Lesen Sie auch: Britische IPs haben 90 Torrent-Piraten-Domains auf gerichtliche Anordnung gesetzt

Die Suchmaschinenfirma hat die amerikanische Regierung gebeten, die Antipiraterieanträge nicht zu erleichtern.

„Die Idee der vollständigen Entfernung von Websites steht weiterhin im Widerspruch zur Philosophie des freien Internetzugangs für alle Personen auf der ganzen Welt. Dies steht auch im Widerspruch zum Grundrecht auf freie Meinungsäußerung und freien Zugang zu Informationen “, betont Google. Das vollständige Entfernen von Raubkopien wird eine falsche Nachricht senden

Was die Zukunft bringt?

Die Urheberrechtsinhaber haben in DMCA eine sehr gute Option, die ihnen die Möglichkeit bietet, eine große Anzahl von Raubkopien von Websites zu verbieten. Und die Organisation leistet in dieser Hinsicht gute Arbeit.

In dem Brief wurde die amerikanische Regierung aufgefordert, Pirateriethemen wirksamer und effizienter anzugehen, indem den Nutzern alternative rechtliche Mittel zur Verfügung gestellt werden, um ihre Unterhaltungsbedürfnisse zu erfüllen. Andernfalls wird das Konzept der Redefreiheit und des freien Zugangs zu Informationen beeinträchtigt, wenn es nicht ordnungsgemäß angesprochen wird.

Webbasierte Unterhaltungsdienste wie Netflix, iTunes, Google Play usw. haben die US-Regierung aufgefordert, legale Alternativen für die Einzelpersonen bereitzustellen, damit diese ihre zahlreichen Online-Unterhaltungsangebote nutzen können.

Daniel Marti, US-amerikanischer Koordinator für die Durchsetzung von geistigem Eigentum (IPEC), wird die Empfehlungen von Google aufgreifen, bevor er in naher Zukunft den gemeinsamen Strategieplan für die Durchsetzung von geistigem Eigentum fortsetzt.

Besorgt über Torrenting?

Machst du dir Sorgen wegen des Stroms? Möchten Sie Ihren Lieblingsfilm herunterladen, können dies aber nicht? Mach dir keine Sorgen! Ivacy VPN ist hier, um Ihnen zu helfen. Abonnieren Sie Ivacy VPN und verabschieden Sie sich von allen Geobeschränkungen und Hack-Attacken.

Anonym ohne Angst torrentieren mit Ivacy VPN, und erleben Sie die fabelhafte Torrent-Erfahrung wie nie zuvor.

Wie verwende ich Ivacy VPN?

  • Melden Sie sich für Ihr Ivacy-Konto an
  • Laden Sie die Ivacy-App für (Windows-VPN, iPhone-VPN, Android-VPN und Mac-VPN) herunter und installieren Sie sie auf einem Ihrer Smart-Geräte
  • Wählen Sie Ihr bevorzugtes Land und / oder Ihren bevorzugten Zweck aus dem Zweckauswahl-Tool aus, um die gewünschten Übereinstimmungen anzuzeigen
  • Stellen Sie eine Verbindung zu Ivacy VPN her

Abonnieren Sie jetzt Ivacy VPN und erhalten Sie 72% Rabatt auf alle Pläne.