Skip to main content

Die praktische Checkliste, die garantiert, dass Sie Ihren neuen Job mit der richtigen Note beginnen

How Not To Die: The Role of Diet in Preventing, Arresting, and Reversing Our Top 15 Killers (none 2019).


Einen neuen Job zu beginnen ist aufregend. Und die Möglichkeiten sind endlos - eine neue Chance, einen großartigen ersten Eindruck zu hinterlassen, neue Verantwortlichkeiten, die Ihnen beim Wachsen helfen, neue berufliche Verbindungen, die sich in Freunde verwandeln könnten, sogar ein neuer (und sauberer) Schreibtisch.

Aber bevor Sie mit all den Fantasien ins Bett gehen, sollten Sie einige Dinge in der Nacht vor Ihrem ersten Tag tun - das heißt, wenn Sie ernsthaft beeindrucken und sich den Respekt Ihres neuen Chefs verdienen möchten.

Und weil wir uns sehr großzügig fühlen, haben wir Ihnen diese praktische Checkliste zusammengestellt, damit Sie nichts Wichtiges vergessen. Klicken Sie einfach auf Datei> Herunterladen als> Welche Datei möchten Sie starten?

1. Gestalten Sie Ihr Outfit

Sie möchten einen erstklassigen ersten Eindruck hinterlassen (OK, vielleicht ist es nicht der erste, aber es ist immer noch ziemlich wichtig). Stellen Sie also sicher, dass Ihr bestes Outfit einsatzbereit ist, damit Sie morgens nicht durcheinander geraten.

Aber denken Sie daran, dies ist kein Interview - Sie haben bereits den Job. Wenn Sie also wissen, dass das Büro eher ungezwungen ist, haben Sie keine Angst, es ein wenig zu entschärfen. Sie werden sich viel wohler fühlen, wenn Sie wissen, dass Sie wie alle anderen gekleidet sind, anstatt dass nur eine Person einen vollen Anzug trägt.

2. Stellen Sie Ihren Alarm ein und planen Sie Ihren Pendelverkehr

Überprüfen Sie Ihre Ankunftszeit, stellen Sie dann Ihren Wecker ein und planen Sie Ihren Pendelverkehr so, dass Sie 15 Minuten vorher ankommen. Vertrau mir, du wirst nicht verpönt sein, wenn du früh ankommst.

3. Finden Sie Ihre Frühstückssituation heraus

Laut Wissenschaft ist es die wichtigste Mahlzeit des Tages! Stellen Sie sicher, dass Sie auf dem richtigen Fuß beginnen, indem Sie vorbereiten (oder vorbereiten), was Sie als Erstes essen, wenn Sie aufwachen.

4. Sammeln Sie alle Ihre Dokumente

Hoffentlich hat Ihnen die Personalabteilung eine Zusammenfassung der erforderlichen Unterlagen zugesandt, darunter einen Reisepass, einen Lichtbildausweis oder andere Unterlagen, die Sie für die Überprüfung der Beschäftigung benötigen. (Wenn dies nicht der Fall ist, ist es normalerweise immer noch eine gute Idee, diese Dinge mitzubringen.) Sie können sich auch einen Gefallen tun, indem Sie sich darüber informieren, was ein 401K ist und wie die Krankenversicherung funktioniert.

5. Packen Sie Ihre Tasche

Dann packen Sie unbedingt das Nötigste ein - ein Notizbuch und einen Stift, um Notizen zu machen, einen Pullover, wenn das Büro kalt ist, einen Fleckenknüppel, etwas Geld zum Mittagessen (ja, Sie sollten das Mittagessen an Ihrem ersten Tag kaufen, um es kennenzulernen Ihre Mitarbeiter!) und einen Snack für den Fall, dass das Mittagessen zu spät kommt oder nicht stattfindet.

6. Machen Sie ein letztes Stück Stalking

Namen sind schwer zu merken. Aus diesem Grund ist es klug, ein letztes Mal die Teamseite Ihres Unternehmens oder die LinkedIn-Profile Ihrer neuen Teammitglieder zu pirschen (ja, ich weiß, dass Sie dies bereits für Ihr Interview getan haben), um sich daran zu erinnern, wer wer ist und was sie tun .

Sammeln Sie dann die Namen der Personen, mit denen Sie gerne Kaffee trinken möchten, und lernen Sie sie in den ersten Wochen besser kennen (sie müssen nicht in Ihrer Abteilung sein).

7. Bereiten Sie einige Small Talk-Themen vor

Sie werden viel Smalltalk machen, wenn Sie alle kennenlernen. Wenn Sie also schüchtern sind und ein paar Diskussionsthemen vorbereiten (die Fernsehsendung, die Sie gerade sehen, was Sie über das Wochenende gemacht haben, Urlaub Pläne) im Voraus werden Sie davor bewahren, an Ihrem ersten Tag durch unangenehme Pausen oder unangebrachte Kommentare zu leiden.

8. Sammeln Sie ein paar Fragen oder Ideen, die Sie haben

Selbst wenn Sie nicht wissen, was Sie erwartet, können Sie Ihren Chef beeindrucken, indem Sie proaktiv vorgehen und sich mit ein paar Fragen zum Unternehmen oder zur Abteilung oder mit einigen Ideen zu Projekten, die Sie für Ihre Rolle benötigen, vorbereiten. Hier sind einige, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

9. Schreiben Sie einen Grund auf, warum Sie diesen Job übernommen haben

Dieser großartige Tipp stammt von der Muse-Schriftstellerin Erin Greenawald, die vorschlägt, den Hauptgrund aufzuschreiben, warum Sie sich für diesen Job entschieden haben.

„Dann, wenn die Dinge überwältigend werden, ist nicht alles so, wie Sie es erwartet haben, oder wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie die steile Lernkurve vor sich nicht schaffen, können Sie zu diesem Grund zurückkehren und sich daran erinnern, warum Sie machst das “, sagt sie.

10. Schlaf ein bisschen!

Ich weiß, dass Sie aufgeregt sind, um anzufangen, aber Sie werden gut ausgeruht sein wollen, um Ihr Energieniveau hoch zu halten und sich auf Ihren ersten Tag zu konzentrieren. Gehen Sie also zu einer angemessenen Zeit ins Bett und probieren Sie vielleicht einen dieser Schlaf-Hacks aus, damit Sie sich ausreichend ausruhen können.



Schließlich, am großen Tag, sei du selbst! Sie werden sich auf eine neue Karrierereise begeben und diese genau so beginnen, wie Sie es möchten, um sicherzugehen, dass Sie auf dem richtigen Weg sind.