Skip to main content

Rat: Die Wissenschaft sagt, faul zu sein bedeutet, intelligent zu sein - die Muse - 2020

Leute mit versteckter Depression tun diese 6 Dinge | Tippformativ (August 2020).

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Ich bin definitiv einer von denen, die sich in bestimmten Situationen schlauer fühlen als in anderen. Klingt irgendwie albern, aber ich fühle mich intelligenter, wenn ich in einem Büro arbeite, anstatt alleine auf meiner Couch zu sitzen und Netflix anzusehen. Das liegt wahrscheinlich daran, dass wir aufwachsen, wenn wir hören, dass Menschen Dinge sagen wie: Faule Menschen sind keine erfolgreichen Menschen.

Nun, es stellt sich heraus, dass Sie es vielleicht sind. Eine kürzlich in The Independent veröffentlichte Studie legt nahe, dass weniger aktive Personen, „die Faulen“, schlauer sind als diejenigen, die ständig aktiv sind: „Die Ergebnisse einer US-amerikanischen Studie scheinen die Idee zu stützen, dass sich Menschen mit einem hohen IQ langweilen Dies führt dazu, dass sie mehr Zeit mit Nachdenken verbringen. Nicht-Denker langweilen sich leichter und müssen ihre Zeit mit körperlicher Aktivität füllen. “

Zuerst konnte ich nur denken, süß! Jetzt muss ich mich nicht so schlecht fühlen, wenn ich das Wochenende damit verbringe, herumzuspazieren. Und genau das impliziert diese Studie: Wir müssen es uns bequemer machen, uns in Gedanken zu verlieren, ohne dabei Multitasks ausführen zu müssen. Aber es warnt uns auch davor, uns nicht zu sehr damit zufrieden zu geben, ein Faultier zu sein, denn wie alles andere ohne Mäßigung kann es zu einer schlechten Angewohnheit werden - und schädlich für unsere Gesundheit.

Also, diese Woche, fühlen Sie sich nicht schuldig, wenn Sie nicht um 5 Uhr morgens aufwachen und 10 Meilen laufen wie die Profis.

Vielleicht ist es besser, wenn Sie ein paar Stunden länger im Bett bleiben und über Ihren Tag nachdenken, Ihren Zeitplan planen oder Ihre monatlichen Ziele überdenken. Denken Sie jedoch auch daran, wie oft Sie herumsitzen und ob ein Teil der Freizeit, die Sie nicht zum Nachdenken aufgewendet haben, dazu verwendet werden könnte, einige Aufgaben zu erledigen, ins Fitnessstudio zu gehen oder sich mit Freunden zu treffen. Denn selbst die klügsten Menschen wissen, dass diese „aktiven“ Aktivitäten genauso wichtig für Ihr Wachstum, Ihr Wohlbefinden und Ihr allgemeines Glück sind.

Wann fühlst du dich am klügsten? Lass es mich auf Twitter wissen!