Skip to main content

Sport: Geschichte des Marathonschwimmens - Olympiade - 2021

19. Schwimm-Marathon mit neuem Rekord - eine Bilanz (September 2021).

19. Schwimm-Marathon mit neuem Rekord - eine Bilanz (September 2021).

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Das Marathon-Schwimmereignis der Olympischen Spiele ist eine der ultimativen Prüfungen der menschlichen Kraft und Ausdauer. In diesem Event rennen die teilnehmenden Athleten über eine 10 km lange Open-Water-Strecke und der erste Schwimmer, der das Touchpad an der Ziellinie berührt, gewinnt das Rennen.

Was den Schwimmmarathon schwieriger macht als andere Schwimmveranstaltungen, ist, dass er im offenen Wasser stattfindet. Dies bedeutet, dass Windstöße, Oberflächenströmungen und Gezeiten eine wichtige Rolle bei der Bestimmung der Endzeiten der teilnehmenden Athleten spielen. Daher ist die Auswahl Ihres Lieblingssportlers auf der Grundlage früherer Aufzeichnungen zum Marathonschwimmen für dieses spezielle Ereignis so gut wie unbegründet.

In der allerersten Ausgabe der sogenannten modernen Olympischen Spiele wurde 1986 der erste Open-Water-Schwimmmarathon ausgetragen. Erstmals wurde bei den Olympischen Spielen im Jahr 2000 ein Triathlon mit Schwimmfunktion ausgetragen Bein von 1500 Metern.

Bei den Olympischen Spielen 2008 wurde erstmals ein Schwimmmarathon über einen Freiwasserkreislauf ausgetragen. Der 10 km lange Marathon-Schwimmweltcup wird in insgesamt sieben Wettbewerben auf der ganzen Welt ausgetragen.

Bei den Olympischen Spielen 2012 in London fand am 10. August der 10 km lange Open-Water-Schwimmmarathon im Serpentine Lake Hyde Park statt. Oussama Mellouli setzte einen historischen Meilenstein in diesem Ereignis. Nach rund sieben Kilometern beschleunigte er das Tempo und sicherte sich einen Vorsprung von drei Körpern vor den konkurrierenden Athleten. Er fuhr schließlich mit einer Zielzeit von 1: 49: 55.1 zu einem umfassenden Sieg

Hoffen wir, dass das diesjährige olympische Marathon-Schwimmereignis genauso aufregend und spektakulär wird. Die Veranstaltung findet vom 15. bis 16. August vor der wunderschönen und atemberaubenden Kulisse der Copacabana statt.

Die Olympischen Spiele 2016 in Rio beginnen am 5. August. Wenn Sie vorhaben, die Veranstaltung live zu verfolgen, sich aber Sorgen über den Zugang zu regionalen Sendern von offiziellen Sendepartnern machen, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Nutzen Sie Ivacy einfach, um sich die Olympischen Spiele online anzuschauen und pufferfreies Streaming eines beliebigen Kanals von überall auf der Welt zu genießen. Oder klicken Sie hier, um unseren Olympiaguide kostenlos herunterzuladen.