Skip to main content

Privatsphäre und Sicherheit: So löschen Sie den Verlauf online - 2020

So löschst du Verlauf, Cache und Cookies auf dem iPhone oder iPad – Apple Support (August 2020).

Anonim

Das Internet erweist sich als Albtraum für diejenigen, die nicht online überwacht werden möchten. Es gibt zahlreiche Nutzer, die nicht wissen, dass alle ihre Informationen online angezeigt werden, solange ihr Name bei Google eingegeben wird. Dies kann aus zahlreichen Gründen ein Problem sein, einschließlich und nicht beschränkt auf Identitätsdiebstahl und Datenverlust.

Wenn Sie dieses Problem lösen möchten, können Sie Ivacy VPN jederzeit abonnieren. Aber um auf der sicheren Seite zu sein, sollten sie auch die Online-Historie löschen.

Verlauf löschen: Google

Die Menschen sind sich größtenteils nicht bewusst, dass sie zu einem bestimmten Zeitpunkt auf den Verlauf der Google-Suche zugreifen und / oder diesen löschen können. Um auf das Google-Suchprotokoll zuzugreifen und es herunterzuladen, müssen Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Greifen Sie auf Ihr Google-Konto zu.
  2. Zugriff auf Web- und App-Aktivitäten.
  3. Greifen Sie auf das Zahnradsymbol zu und wählen Sie "Herunterladen".
  4. 'Archiv erstellen' muss ausgewählt werden. Danach können Sie über den "Takeout Folder" in Google Drive auf Ihren Verlauf zugreifen.

Wenn Sie stattdessen den Verlauf für die Google-Suche löschen möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

    1. Greifen Sie auf Ihr Google-Konto zu.
    2. Zugriff auf Web- und App-Aktivitäten.
    3. Greifen Sie auf das Zahnradsymbol zu und wählen Sie "Artikel entfernen".
    4. Wählen Sie den Zeitraum oder 'Der Beginn der Zeit', um Ihren gesamten Verlauf zu löschen.
    5. Schließen Sie den Vorgang mit 'Entfernen' ab.
Das Surfen im Internet kann aufgrund von Cyberbedrohungen und Datenschutzproblemen gefährlich sein, es sei denn, Sie verwenden Ivacy VPN !

Verlauf löschen: Android

Android-Nutzer müssen auch vorsichtig sein, wenn es um die Verwendung ihres Smartphones geht. Ein Hauptgrund, um sicherzustellen, dass Android-Telefone keinen Browserverlauf haben, besteht darin, sicherzustellen, dass vertrauliche Daten nicht in die falschen Hände gelangen. Gehen Sie folgendermaßen vor um dies zu ermöglichen:

  • Verlauf in Google Chrome löschen
  1. Greifen Sie auf die Chrome-App zu.
  2. Wählen Sie "Weitere Einstellungen".
  3. Wählen Sie unter "Erweitert" die Option "Datenschutz" und dann "Daten aus … löschen".
  4. Wählen Sie den gewünschten Zeitraum. Um alles zu löschen, wählen Sie einfach 'Beginn der Zeit'.
  5. Wählen Sie die Informationen aus, die Sie entfernen möchten.
  6. Wählen Sie "Daten löschen", um den Vorgang abzuschließen.
  • Löschen Sie den Verlauf in Mozilla Firefox
    1. Greifen Sie auf dem Startbildschirm auf das Fenster "Verlauf" zu.
    2. Wählen Sie "Browserverlauf löschen" ganz unten auf dem Bildschirm.
    3. Bestätigen Sie mit 'OK'.
Das Löschen Ihres Browsers ist nicht die einzige Möglichkeit, sich zu schützen, da Sie immer Ivacy VPN verwenden können.

Verlauf löschen: iPhone / iPad

iPhones sind ohne Zweifel sicher und einfach zu bedienen. Die Geräte von Apple sind jedoch nicht ganz sicher und können zu Datenverlust und Identitätsdiebstahl führen, wenn der Verlauf Ihres Browsers für nahezu jeden nutzbar bleibt. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um dieses Problem zu beheben:

  • Verlauf in Google Chrome löschen
  1. Greifen Sie auf Ihrem iOS-Gerät auf den Chrome-Browser zu.
  2. Greifen Sie auf das Menü oben rechts auf dem Bildschirm zu.
  3. Wählen Sie "Verlauf".
  4. Wählen Sie "Browserdaten löschen", indem Sie zum Bildschirm scrollen.
  5. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen "Browserverlauf" nicht deaktiviert ist.
  6. Aktivieren und deaktivieren Sie Elemente entsprechend Ihren Anforderungen.
  7. Bestätigen Sie den Abschluss des Vorgangs, indem Sie "Browserdaten löschen" auswählen.
  8. Wählen Sie "Fertig" in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.
  • Löschen Sie den Verlauf in Mozilla Firefox
    1. Wählen Sie das Registersymbol oben rechts auf dem Bildschirm.
    2. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie die Menütaste.
    3. Wählen Sie im Menü die Option Einstellungen (am unteren Bildschirmrand).
    4. Wählen Sie im Bereich "Datenschutz" die Option "Daten löschen".
    5. Aktivieren / Deaktivieren Sie die Elemente, die Sie entfernen möchten.
    6. Wählen Sie unter "Alles löschen" die Option "Löschen".
Das Entsperren von Online-Inhalten ist mit Ivacy VPN nun Realität .

Verlauf in beliebten Browsern löschen

Wenn Sie Ihren Browserverlauf in einigen der beliebtesten Browser von Ihrem Desktop oder Netbook löschen möchten, müssen Sie nicht weiter suchen. In den folgenden Schritten werden die gängigsten Browser und das einfache Löschen Ihres Browserverlaufs beschrieben.

  • Google Chrome
  1. Greifen Sie auf die Chrome-App zu.
  2. Wählen Sie "Weitere Einstellungen".
  3. Wählen Sie unter "Erweitert" die Option "Datenschutz" und dann "Daten aus … löschen".
  4. Wählen Sie den gewünschten Zeitraum. Um alles zu löschen, wählen Sie einfach 'Beginn der Zeit'.
  5. Wählen Sie die Informationen aus, die Sie entfernen möchten.
  6. Wählen Sie "Daten löschen", um den Vorgang abzuschließen.
  • Mozilla Firefox
    1. Greifen Sie auf dem Startbildschirm auf das Fenster "Verlauf" zu.
    2. Wählen Sie "Browserverlauf löschen" ganz unten auf dem Bildschirm.
    3. Bestätigen Sie mit 'OK'.
Schützen Sie Ihre Internetbrowser jederzeit mit Ivacy VPN.
  • Safari
  1. Greifen Sie über die Symbolleiste auf "Lesezeichen" zu.
  2. Wählen Sie in der oberen linken Ecke das Lesezeichensymbol aus.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie sich in der obersten Menüebene befinden. Dies kann durch Tippen auf die hinteren Pfeile in der oberen linken Ecke des Bildschirms ermöglicht werden.
  4. Wählen Sie "Verlauf".
  5. Wählen Sie "Löschen". Anschließend können Sie die Dauer des Verlaufs auswählen, den Sie entfernen möchten.
  • Oper
  1. Greifen Sie auf das Hauptmenü zu.
  2. Einstellungen auswählen'.
  3. Wählen Sie "Datenschutz und Sicherheit".
  4. Wählen Sie unter "Datenschutz" die Option "Browserdaten löschen".
  5. Sie können nun auswählen, wie viel Ihres Browserverlaufs entfernt werden soll.

Wie Ivacy helfen kann

Unabhängig davon, welchen Browser Sie verwenden, können Sie immer den Inkognito-Modus oder den privaten Browsermodus verwenden, um zu verhindern, dass Daten beim Surfen im Internet gespeichert werden. Um sich noch mehr zu schützen, können Sie ein VPN wie Ivacy verwenden.

Ivacy VPN hilft Ihnen dabei, zwischen verschiedenen Servern auf der ganzen Welt zu wechseln. Dies bedeutet, dass Ihre primäre IP-Adresse verborgen bleibt und Sie sich nie wieder Sorgen machen müssen, gehackt und / oder überwacht zu werden. Mit Funktionen wie Internet-Kill-Switch, intelligentem DNS-Schutz, öffentlicher Wi-Fi-Sicherheit, IPv6-Leckschutz und vielem mehr sind Sie nicht nur vor Ihrem ISP, sondern auch vor den Entwicklern der Browser geschützt.

Neben dem Löschen des Browserverlaufs wissen Sie jetzt, wie Sie sich online schützen können, indem Sie den privaten Browsermodus zusammen mit Ivacy VPN für maximale Online-Sicherheit und Anonymität verwenden. Machen Sie das Beste aus den oben genannten Informationen und surfen Sie sorglos im Internet wie nie zuvor.