Skip to main content

Rat: Wie Sie mit Anfragen nach Gefälligkeiten oder Ihrer Zeit umgehen - die Muse - 2020

Landesschau Baden-Württemberg vom 11.6.2019 (Oktober 2020).

Anonim

Wenn Sie einen guten Job haben und kürzlich Zeit mit Ihrer Familie oder alten Freunden verbracht haben, kennen Sie wahrscheinlich die Situation: Sie teilen eine große Leistung oder ein großes Projekt, an dem Sie gearbeitet haben, und ein Verwandter sagt: „Sie sollten darüber sprechen was tust du. Er muss diesen Sommer arbeiten. Du kannst ihm ein Praktikum besorgen! “

Natürlich ist es gut, hilfsbereit zu sein, und Sie möchten nicht unhöflich sein. Auf der anderen Seite kriechen Sie nach innen, weil Sie auch wissen, dass das Networking, obwohl es wichtig ist, viel Zeit in Anspruch nehmen kann.

Ich habe diese unangenehmen Momente regelmäßig während meiner Arbeit bei MTV und VH1 erlebt. Obwohl ich den Leuten erzählte, dass ich auf der Unternehmensseite gearbeitet habe und nicht an der Produktion beteiligt war, wurden mir so viele neue Künstler und Demotracks vorgestellt, dass ich mein eigenes Plattenlabel hätte gründen können. Ein „gutes Wort“ für ein Praktikum oder eine Stelle zu geben, war eine weitere häufige Anforderung, die ich als Junior Manager in einem Unternehmen mit 10.000 Mitarbeitern nie genug Einfluss hatte, um zu ehren.

Durch Versuch und Irrtum habe ich ein paar Tipps für den Umgang mit der Anfrage erhalten und meine Zeit und Energie in Schach gehalten. Wenn Sie sich in einem ähnlichen Boot befinden, beachten Sie Folgendes:

Stellen Sie Fragen, um die Bereitschaft zu qualifizieren

Einige Anfragen können vor Ort bearbeitet werden, bevor Sie sich zu viel Mühe geben. Behandeln Sie Ihr Gespräch wie ein Screening vor einem Vorstellungsgespräch und konzentrieren Sie sich auf SPF: Geschicklichkeit, Potenzial, Passform. (Und ja, auch in Situationen, in denen Eltern ihre Kinder im College-Alter um einen Gefallen bitten, können Sie davon ausgehen, dass sie über Grundkenntnisse über die beruflichen Aktivitäten ihres Kindes verfügen.)

Fertigkeit

  • Was Sie fragen sollten: Was sind Ihre Stärken?
  • Worauf man achten sollte: Während ein Lebenslauf dies ziemlich klar formulieren sollte, sollte jeder in der Lage sein, selbstbewusst darüber zu sprechen, was er kann, wenn er gefragt wird.

Potenzial

  • Was Sie fragen sollten: Was sind Ihre Karriereziele?
  • Worauf Sie achten sollten: Wenn ihre Ziele klar mit den Zielen Ihres Unternehmens übereinstimmen, sollten Sie überlegen, welchen Bogen sie kurz- und langfristig in Ihrem Team haben könnte. Sie möchten sich auf keinen Fall nach hinten beugen, um jemandem zu helfen, der unkonzentriert zu sein scheint oder beim Anblick des nächsten heißen Trends (RIP Bitcoin) ins Schiff springt.

Passen

  • Was zu fragen ist: Es ist umständlich zu fragen, warum jemand acht Stunden am Tag neben Ihnen sitzen möchte, aber Sie können eine Antwort erhalten, indem Sie scharfsinnig sind.
  • Worauf Sie achten müssen: Sie wissen, was erforderlich ist, um in Ihre Firma und Ihr Team zu passen. Lesen Sie also den Charakter der Person in Ihrem Gespräch. Wenn Sie sich jetzt arrogant oder unmotiviert fühlen, wird sie sich wahrscheinlich in naher Zukunft nicht ändern.

SPF hilft Ihnen zu wissen, wie bereit jemand für eine Gelegenheit ist. Wenn Sie feststellen, dass die Person bei der Suche nicht viel nachgedacht hat, verweisen Sie sie auf Ressourcen, die sie beim Erlernen weiterer Informationen unterstützen, z. B. Ihre Unternehmenswebsite oder Branchenblogs. Wenn er oder sie Ihren SPF-Bildschirm besteht, können Sie in Betracht ziehen, dem Personalmanager Ihre Erfahrungen mitzuteilen, eine LinkedIn-Empfehlung als Berater oder Mentor zu verfassen oder eine gewisse Zeit einzurichten, um weitere Gespräche zu führen. In diesem Sinne:

Verstehen Sie die Zeitinvestition

Sie sollten sich niemals gezwungen sehen, Kontakte zu knüpfen oder jemandem einen Gefallen zu tun (insbesondere jemandem, den Sie nicht gut kennen). Daher ist es wichtig, dass Sie die Regeln festlegen, nach denen Sie Zeit für Anfragen verwenden, um „Ihr Gehirn herauszusuchen“ Für informative Interviews oder zur Beantwortung von Fragen zu Ihrer Karriere. Wissen Sie, dass Sie verschiedene Optionen zur Verfügung haben, einschließlich:

  • Beantwortung von Fragen per E-Mail: Eine Möglichkeit besteht darin, die Person zu bitten, Ihnen ihre drei wichtigsten Fragen per E-Mail zu senden. Dieser Ansatz ist für beide Seiten von Vorteil, da Sie reagieren können, wenn Sie Zeit haben und Ihr Empfänger nachdenkliche Antworten erhält, anstatt überstürzte. Versuchen Sie einfach, eine Woche ohne Antwort zu vergehen, es sei denn, Sie geben im Voraus genau an, wie lange es dauern wird.
  • Annehmen eines Anrufs: Auch wenn jemand mit Ihnen chatten möchte, müssen Sie sich nicht persönlich treffen! Ein Anruf von 15 Minuten (oder weniger) ist häufig die effizienteste Nutzung Ihrer Zeit. Video-Chats sind auch dann gut, wenn das Telefon nicht die beste Option ist (z. B. zwischen Ländern), Sie jedoch zusätzliche Zeit für unerwartete technische Schwierigkeiten einplanen.
  • Kaffee-Meetings: Während es manchmal schön klingt, sich mit einem Latte am Nachmittag verwöhnen zu lassen, sind Kaffee-Meetings Zeit-Einbrecher. Denken Sie an alle erforderlichen Schritte: Hin- und Rückfahrt, Bestellung, Sitzplatzsuche und schließlich Gespräch. "Schnell" kann sich in eine Stunde verlorener Zeit verwandeln, bevor Sie es merken. Seien Sie also vorsichtig, mit wem Sie einverstanden sind, sich hinzusetzen.
  • Vor-Ort-Besuche im Büro: Vor allem, wenn Sie für ein namhaftes Unternehmen arbeiten, verlangen die Leute möglicherweise, dass Sie vorbeischauen und sehen, wo Sie arbeiten. Diese sollten jedoch denjenigen vorbehalten sein, die den größten Nutzen daraus ziehen. Wenn Sie beispielsweise bei einem Technologie-Startup arbeiten, kann die Aufnahme Ihrer jugendlichen Cousine, die an ihrem ersten Programmierkurs teilnimmt, dazu beitragen, dass sie die Webentwicklung als zukünftige Karriereoption ansieht.

Setzen Sie sie an die Arbeit oder Punt

Nehmen wir an, Ihr Verwandter oder Bekannter hat alle seine Hausaufgaben gemacht und Sie möchten einen Anruf anbieten. Bitten Sie ihn als nächsten Schritt, eine Folgeaufgabe auf der Grundlage der von Ihnen besprochenen Informationen durchzuführen und sich innerhalb von 30 Tagen mit den Ergebnissen in Verbindung zu setzen.

Wenn Sie beispielsweise Vorschläge für Verbesserungen des Lebenslaufs gemacht haben, fordern Sie diese an, um sie erneut anzuzeigen, wenn sie abgeschlossen sind (anstatt sie selbst zu bearbeiten). Wenn er den Anweisungen folgt und es gut macht - herzlichen Glückwunsch! Er hat Ihre Empfehlung oder Einführung verdient.

Wenn er mehr Arbeit zu erledigen hat oder Sie einfach keine Zeit haben, können Sie die Anfrage auf einen zukünftigen Termin verschieben. Seien Sie fest, aber fair, mit diesem Skript: „Ich würde gerne den besten Weg finden, um hilfreich zu sein, aber ich bin gut ausgebucht. Wenden Sie sich in ein paar Wochen an mich, und ich melde mich gerne. “Wenn er wirklich Ihren Rat benötigt, wird er sich bei Ihnen melden.

Ihre Zeit und Ihr Ruf sind zwei Ihrer wichtigsten Vermögenswerte. Nutze sie mit Bedacht!