Skip to main content

Rat: Wie Sie das Reisen zu einem Teil Ihrer Karriere machen (egal was Sie tun) - 2021

Löwenzahn mit Peter Lustig - Der Film - Die Reise ins Abenteuer in HD (September 2021).

Löwenzahn mit Peter Lustig - Der Film - Die Reise ins Abenteuer in HD (September 2021).
Anonim

Sie haben wahrscheinlich gehört, dass mindestens einer Ihrer Kollegen davon gesprochen hat, „alles aufzugeben“, um die Welt zu bereisen. Ich weiß, wenn ich Leute frage, was ihre Traumkarriere oder ihr Traumlebensstil ist, werden viele sagen, dass es sich um Reisen handelt.

Und während ich es liebe, Ratschläge zu geben, wie Reisen und Kultur Teil Ihres Lebens werden können, wollte ich einige neue Perspektiven von anderen Reisenden teilen, die es genauso lieben wie ich. Diese Woche berichten sechs einzigartige Frauen, wie sie das Globetrotten zu einem Teil ihrer Karriere gemacht haben, warum sie beschlossen haben, den Sprung in ein Leben voller Reisen zu wagen, und wie Sie dies am besten tun können.

Jeannie Mark

Gründer, Nomadic Chick
@nomadicchick

Wie ich das Reisen zu einem Teil meiner Karriere gemacht habe

Ich habe als Junior-Projektmanager in einem Ingenieurbüro angefangen, fühlte mich aber leidenschaftslos bei meiner Arbeit. Was für mich immer durchschimmerte, war das Reisen, also begann ich kurze Alleinreisen zu unternehmen und entdeckte eine Welt, von der ich nie wusste, dass sie existiert - eine Welt, in der ich über den Tellerrand hinaus denken und wirklich zu mir werden konnte .

Aufgrund dieser Erfahrungen begann ich mit Nomadic Chick als Quelle, um Frauen zu helfen, ein abenteuerliches, kreatives Leben zu führen - das sich auf Reisen konzentrieren kann oder nicht. (Das ist das Schöne am Leben - es steckt voller Möglichkeiten!)

Mein Rat an Profis, die gerne reisen möchten

Träumen ist wunderbar, aber der erste Schritt besteht darin, ehrlich zu sich selbst zu sein, was es bedeutet, die Kabine tatsächlich zu verlassen. Oft tun es die Leute, ohne zu verstehen, warum - aber tiefes Unglück ist ein riesiger Wollknäuel, der sich lösen lässt. Wenn Sie erst einmal begriffen haben, warum, müssen Sie als Nächstes das „Wie“ herausfinden. Starten Sie ein Budget, um Geld für Ihre Träume zu mobilisieren. Vernetzen Sie sich mit Gleichgesinnten, die persönlich oder online Unterstützung und Ideen anbieten und schließlich ein emotionales Unterstützungssystem finden können - Menschen, die Ihnen nie sagen, dass Ihre Träume verrückt sind, weil sie es nicht sind.

Beth Santos

Gründerin, Go Girl Travel Network
@maximumbeth

Wie ich das Reisen zu einem Teil meiner Karriere gemacht habe

Go Girl Travel Network hatte einen interessanten Start. Die Idee entstand 2009, als ich auf der kleinen Zwei-Insel-Nation Sao Tome und Principe vor der Westküste Afrikas lebte. Ich begann darüber zu schreiben, eine Frau auf der Welt zu sein und vor Ort zu leben, und die Website wuchs.

2011 zog ich nach Chicago, wo ich bei Rotary International als Stipendiatin tätig war, die Finanzierung übernahm und die Entwicklung von Dienstleistungsprojekten in der Karibik und in Lateinamerika unterstützte. Es hat Spaß gemacht, die internationale gemeinnützige Welt mit meinen Beschäftigungen bei Go Girl in Einklang zu bringen, aber schließlich musste ich eine schwere Entscheidung treffen, weil mein Hobby wirklich zum Beruf wurde. Ich arbeitete acht Stunden am Tag, dann kam ich nach Hause und arbeitete fünf oder sechs Stunden in die Nacht hinein. Es war der richtige Zeitpunkt und ich bin so froh, dass ich es getan habe.

Mein Rat an Profis, die gerne reisen möchten

Wenn Sie das Reisen zu einem Teil Ihrer Karriere machen möchten, müssen Sie Ihren Job nicht verlassen und ein neues Unternehmen gründen. Manchmal findet man Reisen direkt vor der Nase. (Als ich zum Beispiel bei Rotary gearbeitet habe, war ich immer auf Reisen und habe es geliebt.)

Abgesehen davon, wenn Sie eine Leidenschaft haben, die Sie nicht erfüllen, weil Ihr Job Sie zurückhält, ist mein Rat, mit der Ausarbeitung Ihrer Ausstiegsstrategie zu beginnen. Setzen Sie sich und machen Sie einen Sparplan, damit Sie nach Beendigung Ihres Jobs ein wenig Geld haben, auf das Sie zurückgreifen können. Ich bin immer einer, der die Menschen ermutigt, ihre Träume zu verwirklichen, aber achte darauf, dass du es auch verantwortungsbewusst tust. Machen Sie kleine Schritte in die richtige Richtung, bevor Sie einen blinden Sprung machen, und Sie sind besser dran.

Gillian Duffy

Gründer, One Giant Step
@OneGiantStep

Wie ich das Reisen zu einem Teil meiner Karriere gemacht habe

Ich wollte schon immer ein ungewöhnliches Leben führen. Es gibt ein Sprichwort, das besagt, dass Sie die Änderung vornehmen werden, wenn der Schmerz, dort zu bleiben, größer ist als der Schmerz, sich zu ändern. So geschah es - die Angst, zu bleiben und weiterzumachen, wurde viel größer als die Angst, herauszutreten, um zu sehen, ob ich es schaffen könnte.

Jetzt betreiben mein Partner Jason und ich einen Reiseblog und eine Reisebuchseite für Partner. Wir haben auch ein Buch veröffentlicht, wie man die perfekte Ferienwohnung findet, und planen zwei weitere in diesem Jahr, und wir machen auch einige freie Arbeiten. Wir machen derzeit ein Durcheinander, um ein nachhaltiges Einkommen zu erhalten, und hoffen, dass es sich in den kommenden Jahren zu einem besser definierbaren Modell entwickeln wird.

Mein Rat an Profis, die gerne reisen möchten

Eine Möglichkeit, die Angst zu überwinden, besteht darin, sie direkt anzugehen. Beschreibe genau, wovor du Angst hast und bestimme, was du tun würdest, wenn der schlimmste Fall tatsächlich eintreten würde. Oft ist es nicht so schlimm und es gibt eine Möglichkeit, damit umzugehen. Das Sicherheitsnetz aus Erfahrung, Wissen und Ausbildung bleibt bei Ihnen - im schlimmsten Fall müssten Sie wahrscheinlich nach Hause kommen und zu Ihrem alten Job zurückkehren. Nicht so schlimm, oder?

Dann ist es nur noch Mut, Eifer und harte Arbeit, es am Laufen zu halten. Die größte Lektion, die wir gelernt haben, ist, uns selbst zu vertrauen. Wir haben vielleicht unsere Karriere hinter uns gelassen, aber wir haben unsere Ausbildung, Erfahrung, Fähigkeiten, Kenntnisse, Talente und Erfolge nicht hinter uns gelassen. Wir stützen uns darauf und ergänzen es jeden Tag, wenn wir unsere Projekte vorantreiben.

Stephanie Denzer

Programmmanager, Spark Ventures
@SparkVentures | @SADenzer

Wie ich das Reisen zu einem Teil meiner Karriere gemacht habe

Das Erlernen der spanischen Sprache in der Mittel- und Oberstufe in eindringlichen Sommerlagern hat mein Interesse an interkulturellen Erfahrungen geweckt. Später, als ich während des Studiums in Argentinien lebte, arbeitete ich bei einer Organisation des sozialen Sektors und erkannte, dass ich mein starkes Interesse an der Entwicklung innovativer Lösungen für die Armut mit meiner Bereitschaft verbinden konnte, offen für neue kulturelle Kontexte zu sein. Von da an wusste ich, dass internationale Entwicklung für mich der richtige Karriereweg ist.

Bei Spark Ventures habe ich die perfekte Balance für mich gefunden. Wir arbeiten mit Basisorganisationen in Entwicklungsländern zusammen, die Kindern Ernährung, Bildung und Gesundheitsfürsorge bieten. Wir unterstützen diese lokalen Organisationen dabei, finanziell nachhaltig zu werden, indem wir gemeinsam gewinnorientierte Unternehmen gründen.

Mein Rat an Profis, die gerne reisen möchten

Nutzen Sie Ihre Urlaubszeit, um aus Ihrer Komfortzone auszusteigen. Bei Spark Ventures bieten wir Partnerschaftsreisen an - freiwillige Reisemöglichkeiten, die die Gelegenheit bieten, dauerhafte Beziehungen zu den Gemeinden aufzubauen, in denen wir arbeiten. Machen Sie eine Reise, die Ihnen einen Vorgeschmack auf die Art von Reisen gibt, die Sie vielleicht gerne mitmachen möchten deiner Karriere. Es wird Ihren Wunsch, ihn zu einem größeren Teil Ihres Lebens zu machen, entweder bestätigen oder neu ausrichten.

Brooke Roberts

Gründer, Yoga Travel Tree
@YogaTravelTree | @thenewdorothy

Wie ich das Reisen zu einem Teil meiner Karriere gemacht habe

Ich hatte tatsächlich das große Glück, frühzeitig zu realisieren, dass Reisen und internationale Erfahrungen wichtige Faktoren für jede Karriere sind, die ich gewählt habe. Da ich während meines Studiums so oft im Ausland studiert habe, war es eine natürliche Entwicklung, dass ich beschlossen habe, die internationale Bildungsverwaltung zu meinem Lebenswerk zu machen. Meine internationalen Erfahrungen spielten eine wichtige Rolle in meinem akademischen und persönlichen Leben - es war nur natürlich, dass ich diese Erfahrungen auch in meinem beruflichen Leben fortsetzen (und noch mehr Menschen helfen wollte!).

Im letzten Jahr bin ich in eine ganz andere Branche gewechselt, aber es war mir wichtig, diese Verbindung zum internationalen Reisen und Erleben aufrechtzuerhalten. Jetzt leite ich meine eigene Firma, in der wir Yogis helfen, bedeutungsvolle Yogaerlebnisse auf der ganzen Welt zu finden.

Mein Rat an Profis, die gerne reisen möchten

Mein Weg war ein bisschen anders, da ich keine Karriere hinter mir hatte, um um die Welt zu reisen. Auslandsreisen waren schon immer ein wichtiger Bestandteil meiner Arbeit. Den Job zu verlassen, um die unternehmerische Reise zu beginnen, war definitiv ein großer Vertrauenssprung.

Mein Rat ist, sich hinzusetzen und einen Plan zu machen. Ich bin ein Zahlenmensch, daher ist es für mich sehr hilfreich zu verstehen, wie viel ich gespart habe, wie viel es mich kostet, von Monat zu Monat zu leben, nachdem ich meinen Job verlassen habe und wie ich die Fähigkeiten einsetzen kann und Ressourcen Ich muss ein stetiges Einkommen erzielen, während mein Unternehmen wächst.

Ich schlage auch vor, sich bezahlte Möglichkeiten im Ausland anzusehen, wie zum Beispiel das Unterrichten. Dies ist eine großartige Möglichkeit, eine andere Kultur kennenzulernen, eine Startrampe für Kurzreisen in der Region bereitzustellen und Ihnen Zeit zu geben, Ihr neues Geschäft aufzubauen, während Sie noch etwas Geld verdienen.

Samantha Kelley

Mitbegründer von Atlantic Impact
@Atlantic_impact

Wie ich das Reisen zu einem Teil meiner Karriere gemacht habe

Ich war zu einem Zeitpunkt in meinem Leben auf der Suche nach einer Arbeitsmöglichkeit, als mir die Idee kam, eine Organisation zu gründen, die das internationale Reisen für benachteiligte Jugendliche Wirklichkeit werden lässt. Ich hatte schon immer die Leidenschaft, neue Orte und Kulturen kennenzulernen, und ich fand es toll, jungen Menschen, die diese Gelegenheit nicht haben, dies zu ermöglichen.

Es war mit Sicherheit eine Achterbahnfahrt; Es gab unglaublich hohe Höhen und unglaublich niedrige Tiefen. Aber was uns durchgebracht hat, war das Licht am Ende des Tunnels zu sehen: die Vision, was Atlantic Impact bedeuten könnte, wie bedeutsam Reiseerlebnisse für die Jugend sein könnten und wie wir uns in alles einfügen.

Mein Rat an Profis, die gerne reisen möchten

Ignoriere die Neinsager. Wenn Sie etwas anderes als die gesellschaftliche Norm tun möchten, wird es wahrscheinlich Menschen in Ihrer Nähe geben, die Sie nicht verstehen und versuchen, Sie zu entmutigen. Versuchen Sie, eine Gemeinschaft von Menschen zu finden, die verstehen und unterstützend sind. Das ist es, was Sie durch die schwierigen Zeiten bringt, wenn Sie sich fragen, ob Sie den richtigen Weg einschlagen. Denken Sie an das große Ganze und daran, warum Sie sich für diesen Weg in Ihrem Leben und Ihrer Karriere entschieden haben.