Skip to main content

Rat: Wie man (unbeholfen) auf alte Kontakte zugreift - 2021

A CRUCIAL VIDEO FOR AWAKENING! – Satsang Is God's Magnet (Januar 2021).

Anonim

Laut einem kürzlich erschienenen Artikel von Inc. sind die wertvollsten Personen in Ihrem Netzwerk Ihre „ruhenden Bindungen“, definiert als Personen, die Sie früher kannten, mit denen Sie derzeit jedoch nicht in Kontakt bleiben. Und obwohl das wahr sein mag, würde ich behaupten, dass es nur das erste Puzzleteil ist. Wie Sie erreichen, ist genauso wichtig wie für wen .

Denken Sie darüber nach: Wenn ein alter Mitarbeiter Sie aus heiterem Himmel kontaktiert, sind Sie entweder erfreut oder ratlos, von ihm oder ihr zu hören. Wenn ein ehemaliger Angestellter nachdenklich reagiert - vielleicht mit einem Artikel von Interesse, einem Kompliment zu einer kürzlich erbrachten Leistung oder einer knappen Frage -, ist die Wahrscheinlichkeit sehr viel höher, als wenn er oder sie vorgibt, Ihr seit langem verlorener bester Freund zu sein (was passiert) und es ist nicht schön).

Um sicherzustellen, dass Sie auf die richtige Weise kommunizieren, haben Sie drei verschiedene Möglichkeiten, um frühere Kontakte zu erreichen.

1. Wenn Sie einen Rat benötigen (von jemandem, der Sie zuvor beraten hat)

Wenn Sie diese Person die ganze Zeit um Rat gebeten haben, aber einfach den Kontakt verloren haben - z. B. ein ehemaliger Chef oder Mentor -, müssen Sie sich meistens neu verbinden, Ihre Frage erklären und ihr oder ihm gegenüber freundlich und flexibel sein ihr Zeitplan.

Angenommen, Ihr erster Chef hat die effizientesten Besprechungen geleitet, die Sie jemals gesehen haben. Jetzt sind Sie an der Reihe, und Sie könnten ernsthaft einige Hinweise zur Kontrolle der Menschenmenge gebrauchen. Nach ein paar Sätzen, in denen Sie Ihren Kontakt aktualisieren und nachfragen, wie die Dinge laufen, können Sie sofort loslegen: „Ich erinnere mich, dass Ihre Besprechungen immer pünktlich begonnen, an der Tagesordnung festgehalten und oft ein paar Minuten früher beendet wurden. Jetzt, wo ich damit beauftragt bin, Mitarbeiterversammlungen zu leiten, kann ich sehen, was für eine Leistung das war und kann einige Ratschläge gebrauchen! Darf ich Ihnen einige Fragen zu den Herausforderungen schicken, vor denen ich stehe? Ich würde mich sehr über Ihr Feedback per E-Mail oder einen kurzen Anruf freuen. “

Achten Sie darauf, so genau wie möglich zu sein, damit der Kontakt weiß, was er oder sie zugestimmt hat („Sie waren ein großartiger Manager und ich könnte einen Rat gebrauchen“, ist zu offen). Darüber hinaus ist es wahrscheinlicher, dass Ihr Kontakt zu seinen Terminen zurückkommt (per Telefon oder E-Mail, wie es in seinem Zeitplan festgelegt ist), dass er Ergebnisse erzielt als: „Können wir uns zum Kaffee treffen und diskutieren?“.

2. Wenn Sie einen Rat brauchen (von jemandem, den Sie noch nie gefragt haben)

Okay, es gibt also eine ganze Gruppe von Leuten, die Sie gut gekannt haben - Sie haben jahrelang im selben Büro gearbeitet, Sie haben sich die Ellbogen bei denselben Ereignissen gerieben -, aber Sie werden nicht nur versuchen, die Verbindung wiederherzustellen, sondern auch eine neue Dimension hinzufügen Beziehung, weil Sie noch nie um einen Gefallen gebeten haben.

Angenommen, Sie ziehen in eine neue Stadt und LinkedIn informiert Sie darüber, dass jemand, den Sie vor einem Jahr bei Branchenfeiern gesehen haben, die ganze Zeit dorthin gezogen ist. In diesem Fall benutze ich den gleichen Trick wie immer, wenn ich zum ersten Mal jemanden treffe, der berühmt oder wichtig ist. Anstatt zu erwarten, dass sie sich perfekt an mich erinnern (die Verbindung überbewerten) oder etwas sagen wie „Sie erinnern sich vielleicht nicht an mich, aber …“ (die Verbindung unterbewerten - und nicht den Fuß, mit dem Sie führen möchten), verweise ich auf eine greifbare Erinnerung wie wir uns kennen. Zum Beispiel: „Hallo, ich bin Sara. Wir haben uns letztes Jahr bei der Spendenaktion der White Party und dem Modeevent im Mai getroffen. “Damit fällt es dem anderen - egal, ob er sich an Sie erinnert oder nicht - leicht, zu sagen:„ Natürlich schön, Sie wiederzusehen. Wie geht es Ihnen?"

Beginnen Sie anhand des obigen Beispiels mit den Worten: „Hallo Jean, ich sehe, dass Sie jetzt in Chicago arbeiten. Dies erklärt, warum Sie nicht in der Marketing-Serie sind, in der ich Sie früher gesehen habe. (Hoffentlich ist der Kaffee bei den Vorlesungen, an denen Sie in diesen Tagen teilnehmen, wirklich heiß!) Ich rufe an, weil ich nächsten Monat nach Chicago ziehe, und es wäre erstaunlich, Ihre Meinung zur Umgebung zu erfahren. "

Überverkaufe die Verbindung („Ich habe dich so vermisst!“) Und du wirst unaufrichtig klingen. Undersell es, und Sie könnten Jedi daran hindern, Ihren Kontakt zu denken, dass sie Sie nicht so gut kennt (also, warum bitten Sie um Hilfe?). Die Suche nach einem gemeinsamen Speicher schafft die perfekte Balance.

3. Wenn Sie (nur) eine erneute Verbindung herstellen möchten

Wenn Sie sich nur darum bemühen, nicht vergessen zu werden, sind soziale Medien eine großartige Option. Natürlich kommt zuerst LinkedIn in den Sinn. Wenn Sie nicht bereits "in den Netzwerken des anderen" sind, senden Sie eine kurze persönliche Nachricht und bitten Sie um eine Verbindung. Schon verbunden? Unterstützen Sie Ihren Ansprechpartner für Fähigkeiten, die Sie kennen.

Folgen Sie Ihrem Kontakt auf Twitter? Beantworten Sie eine von ihm gestellte Frage oder einen Artikel, den er veröffentlicht. (Wer mag es nicht, wenn jemand eine Frage an die Twitterverse beantwortet?)

In Bezug auf Facebook und Instagram sollten Sie vorsichtig vorgehen, wenn Sie noch kein Freund oder Follower sind. Wenn Ihr Kontakt diese Websites professionell nutzt, ist das Herstellen von Verbindungen, Kommentieren und Teilen eine gute Möglichkeit, mit Ihnen in Kontakt zu treten. Wenn ihr Konto jedoch privat ist und ein Profilfoto mit einem Familienmitglied enthält, wird die Aufforderung, über diese Websites eine Verbindung herzustellen, als sozialer (und möglicherweise unangebrachter) Schritt angesehen.

Das Verbinden über soziale Medien ist eine ausgesprochen wartungsarme Möglichkeit, einen ehemaligen Ansprechpartner (für alle Beteiligten) zu erreichen. Es ist perfekt, wenn Sie einfach "Hallo" sagen möchten.

Es ist von Vorteil, alte Kontakte zu knüpfen, und es ist nichts, was Angst wecken muss. Verwenden Sie die obigen Tipps, um so gut wie möglich auf Sie zuzugehen, und es besteht die Möglichkeit, dass Ihre alten Kontakte begeistert sind, von Ihnen zu hören.