Skip to main content

Rat: 5 Fragen, die Sie stellen müssen, wenn Sie für Ihren nächsten Job umziehen möchten - die Muse - 2021

Wie wird man Botschafter? | Die jungen Diplomaten der Schweiz (1/5) | Doku | SRF DOK (Januar 2021).

Anonim

Mit elf Jahren hatte ich in vier Bundesstaaten gelebt. Nein, ich war keine militärische Göre, mein Vater war in der Werbung - auf der Seite der Agentur. Da wir alle fünf Jahre entwurzelt wurden, bin ich nicht froh, dass ich für Ihre Karriere umgezogen bin, und ich möchte sicherstellen, dass auch Sie versorgt werden.

Ich habe mit Jenna van Aswegen und Oana Iordachescu gesprochen, die beide internationale Schritte unternommen haben, um ihre derzeitige Position im Rekrutierungsteam von Booking.com zu verbessern, einem Unternehmen, das 2016 mehr als 500 Mitarbeiter in die Niederlande verlegt hat und das diese Zahl in diesem Jahr verdoppeln soll ( zusätzlich dazu, dass mehr Mitarbeiter in die anderen Länder kommen, in denen sie einstellen!). Hier sind ihre Tipps für einen nahtlosen Umzug.

Fragen zum Umzug während des gesamten Interviewprozesses

Bevor Sie sich für einen Umzug entscheiden, stellen Sie sicher, dass er nicht nur für Ihre Karriere von Vorteil ist, sondern auch von Ihrem neuen Arbeitgeber umfassend unterstützt wird. Stellen Sie diese Fragen.

1. Werden Sie Umzugs- und Wohnhilfe leisten und auf welche Weise?

Verlagern Sie nicht, ich wiederhole, nicht, ohne Ihr Paket zu verstehen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Unternehmen dafür bezahlen, dass Sie Ihre Möbel, Ihre Kleidung und die Jahrbücher, die Sie einfach nicht aufgeben können, professionell verpackt und an Ihr neues Zuhause geliefert bekommen. Darüber hinaus bieten nicht wenige Arbeitgeber an, neue Mitarbeiter mit bezahlten temporären Unterkünften einzurichten (und sogar für Sie auszupacken!).

Jenna zog aus Denver, CO, für ihre aktuelle Rolle. Ihr Rat? Streben Sie mindestens einen Monat vorübergehende Wohnunterstützung an, damit Sie Zeit haben, ohne Eile ein neues Zuhause zu finden. Sie schlägt außerdem vor, Ihren potenziellen Arbeitgeber zu fragen, ob er Sie mit einem angesehenen Immobilienmakler zusammenbringen kann, den Booking.com zusammen mit dem Packen, Umziehen, kurzfristigem Wohnen und einem Umzugsbonus angeboten hat. „Unser Ziel ist es, sicherzustellen, dass der Umzug reibungslos vonstatten geht. Bei Ihrer Ankunft können Sie sich auf das konzentrieren, was wichtig ist: Ihre neue Umgebung genießen und kennenlernen, sich in Ihrem Beruf niederlassen und natürlich Ihre Familie unterstützen“, sagt Oana.

2. Bezahlen Sie mir, um die Stadt zu besuchen?

Während Sie für das Abenteuer bereit sein können, entwurzeln Sie immer noch Ihr Leben. Es ist also definitiv nicht zu viel, von Ihrem potenziellen Arbeitgeber zu verlangen, dass er Sie dafür bezahlt, dass Sie etwas mehr Zeit in Ihrer zukünftigen Heimatstadt verbringen. Booking.com stellt künftige Mitarbeiter für drei Tage ein, in denen sie nur einen halben Tag für ein Vorstellungsgespräch im Büro verbringen. Für den Rest ihres Aufenthalts werden sie aufgefordert, die Stadt zu erkunden.

Während dieser Zeit schlägt Jenna vor, eine mentale Checkliste auszufüllen, um festzustellen, ob sie für Sie geeignet ist. Wie sieht die Community aus und könntest du dich glücklich einfügen? Wie wäre dein Pendelverkehr? Würden Ihre Kinder gerne in die Schulen gehen? Könnte Ihr Ehepartner einen Job bekommen? Wo kaufen Sie Lebensmittel ein? Wenn Sie diese Art von Fragen berücksichtigen, bekommen Sie nicht nur ein Gefühl dafür, wie das Leben bei einem Umzug aussehen würde, sondern Sie erfahren auch, worum es in Ihrem Umzugs- und Vergütungspaket geht. Oana merkt an, dass Booking.com anpassbare Pakete anbietet, die von der Situation jedes Kandidaten abhängen. Es lohnt sich also, nachzuforschen.

3. Gleicht mein neues Gehalt die unterschiedlichen Lebenshaltungskosten aus?

Erinnerst du dich an diese Frage über Lebensmittel? Nun, es war nicht umsonst. Dies kann ein Schlüsselindikator für die Lebenshaltungskosten eines Gebiets sein - ein hinterhältiger Indikator, den Sie ansonsten möglicherweise nicht in Betracht ziehen. Andere Dinge zu erforschen sind Miete, Steuern und
der Wechselkurs.

Bitten Sie jemanden in der Firma, der umgezogen ist, im Idealfall jemanden, der von einem Ort stammt, der Ihrem derzeitigen Zuhause ähnelt, um die Informationen zu erhalten. Und zögern Sie nicht, Ihren Personalvermittler zu fragen, sagt Jenna, die wahrscheinlich ehrlich ist. Schließlich will das Unternehmen sicherstellen, dass es auf beiden Seiten gut zusammenpasst.

4. Was ist die Unternehmenskultur?

Selbst wenn Sie alle Umzugsvorteile und ein fantastisches Vergütungspaket erhalten, werden Sie nicht glücklich sein, wenn das Unternehmen nicht kulturell passt. Was, ehrlich gesagt, ziemlich schwer herauszufinden sein kann, wenn Sie einen Großteil des Interviewprozesses virtuell durchgeführt haben. Während Sie im Büro sind, machen Sie sich ein Bild von dem Ort und haben Sie keine Angst, Fragen an Ihren Personalvermittler und zukünftige Kollegen zu stellen.

Ein paar, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern: Wie sieht die Arbeitsumgebung aus? Was ist die Work-Life-Balance? Bietet das Unternehmen ein faires Urlaubspaket an - und machen die Leute Urlaub? Wie sehr schätzt das Team die Zusammenarbeit und wie gehen sie mit Konflikten um? Sind Leute Freunde bei der Arbeit? Treffen sich Kollegen zu gesellschaftlichen Anlässen? Denken Sie daran, dass Ihre Arbeitskollegen auf lange Sicht vielleicht nicht Ihren gesamten sozialen Kreis ausmachen, aber wahrscheinlich die einzigen Personen sind, die Sie bei Ihrer Ankunft in der Stadt kennen.

5. Wie erwarten Sie eine Wirkung von mir?

Bei Ihrer endgültigen Entscheidung kommt es auf diese Frage an. Wenn Sie für einen Job umziehen, möchten Sie, dass er funktioniert, damit Ihr großer Schritt nicht umsonst war. Stellen Sie sicher, dass Sie die Rolle, den Einarbeitungszeitraum und die Erwartungen, die an Sie gestellt werden, verstehen. Es tut auch nicht weh, die Erwartungen Ihres neuen Chefs genau zu verstehen, wann Sie anfangen, etwas zu bewirken.

„Die wichtigsten Aspekte waren für mich meine Rolle und das Team“, bekräftigt Oana. „Dazu gehörten die mittel- und langfristigen Erwartungen und meine erwarteten Auswirkungen.“ Oh, und es lohnt sich immer, sie zu überprüfen Ihren Arbeitsvertrag, um zu sehen, ob Sie irgendetwas zurückzahlen müssen (z. B. Ihren Umzugsbonus), wenn es nicht funktioniert.

Bist du bereit?

Oana hat gerade ihr erstes Jubiläum bei Booking.com gefeiert. In diesem Jahr half sie vielen Menschen, ihre eigene Entscheidung zu treffen, nach Amsterdam zu ziehen. „Die meisten Geschichten, die ich höre, sind positiv in Bezug auf die Betreuung und Unterstützung, die sie erhalten“, sagt sie. „Sie können sich voll und ganz dem beruflichen Wachstum widmen und müssen sich kaum mit dem Umzug auseinandersetzen. Nachdem ich zuvor selbst umgezogen bin, weiß ich, wie viel Mühe es ist, daraus ein nahtloses Erlebnis zu machen. “