Skip to main content

Rat: Ja, der beste Rat von mindy kaling ist ein "eingefrorenes" Lied - die Muse - 2020

Church Bans Interracial Couples in Kentucky (November 2020).

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Ja, gab Mindy Kaling zu, der krönende Abschluss ihrer Rede an die Klasse von 2018 am Dartmouth College ist ein Lied aus dem animierten Disney-Film Frozen : „Let it go“.

Kaling - am besten bekannt als die Schöpferin, Autorin, Produzentin und Hauptdarstellerin von The Mindy Project sowie ihre frühere Arbeit an The Office - schloss ihr Studium 2001 in Dartmouth ab, nachdem sie alles getan hatte, was sie sich als Neuling vorgenommen hatte. Sie war einer A-Cappella-Gruppe und einer Improvisationstruppe beigetreten, hatte ein Theaterstück geschrieben, das im Warner Bentley Theatre der Schule aufgeführt wurde, und sie hatte einen Cartoon für „The D“ (oder The Dartmouth, den täglichen Studenten des Campus) gemacht Zeitung) und vieles mehr.

"Aber bevor Sie denken, 'Moment, warum prahlt diese Frau nur mit ihren Leistungen vor 17 Jahren?' Hör weiter zu «, sagte sie. Sie fuhr fort, die nächste Checkliste zu beschreiben, die sie nach ihrem Abschluss erstellt hatte und die aus Dingen bestand, die sie in ihren Zwanzigern erreichen wollte. Diese Liste enthielt Dinge wie "27 Jahre alt heiraten, 30 Jahre alt werden, einen Oscar gewinnen, der Star meiner eigenen TV-Show sein, die MTV-Musikpreise ausrichten".

Im Gegensatz zu ihrer Collegeliste, die sie wie geplant ausgefüllt hatte, waren die meisten Felder auf ihrer nachfolgenden Liste nicht markiert. Sie hat nur eines der Dinge erreicht, die sie sich vorgestellt hatte, als sie diejenige mit Mütze und Gewand war, sagte sie, und das könnte sich nicht ändern.

"Und das ist ein wirklich beängstigendes Gefühl, zu wissen, wie weit ich mich von der Person entfernt habe, auf die ich gehofft hatte, als ich 21 war", sagte sie.

Ihre eigenen Erfahrungen haben sie gelehrt, was sie an all jene weitergab, die vor 17 Jahren saßen, sich ihre eigene Zukunft vorstellten und ihre eigenen Listen erstellten: „Hab keine Angst, wenn du die Dinge nicht in der richtigen Reihenfolge tust, oder Wenn Sie überhaupt nichts tun «, sagte Kaling. „Wenn Sie eine Checkliste haben, ist das gut für Sie. Strukturierter Ehrgeiz kann manchmal motivierend sein. Aber zögern Sie nicht, es loszulassen. “

Und sie hat es nicht gesagt, aber ich werde es tun: Diese Perle der Weisheit inmitten ihrer Witze trifft nicht nur auf frischgebackene College-Absolventen zu. Es ist eine nützliche Erinnerung für jeden in seinem Leben und seiner Karriere - selbst für die Eltern und Großeltern jener Schüler, für die sie sich gezwungen fühlte, in ihrer Rede früh aufzuhören, um zu erklären, wer sie ist (nicht Priyanka Chopra, nicht Padma Lakshmi, sondern “ die andere Inderin, die wir im Fernsehen sehen durften “).

Es ist in Ordnung, eine Liste zu haben, die sich mit der Zeit ändert. Es ist in Ordnung, eine Liste aufzugeben und eine völlig neue zu erstellen. Und es ist in Ordnung, überhaupt keine Liste zu haben. Der Punkt ist, dass Sie keine Liste erstellen und Ihre Karriere nicht eifrig und blind abhaken sollten, was Sie vor Jahren angezogen haben, weil Sie denken, dass Sie das sollten . Verwenden Sie diese Ziele als Karte, wenn sie Sie inspirieren und glücklich machen. Aber wenn nicht, lass es los.

Wie die Muse-Autorin Kat Boogaard betont hat, ist es in Ordnung, wenn die Dinge, von denen Sie dachten, dass sie Sie glücklich machen würden, nicht so sind. "Sie dürfen nicht nur Dinge ausprobieren und feststellen, dass Sie nicht das erhoffte Gefühl der Erfüllung oder Begeisterung verspüren", schrieb sie, "sondern Sie dürfen sie auch normalerweise wie heiße Kartoffeln fallen lassen, wenn Sie kommen." zu diesem Schluss. "

Es ist nicht nur in Ordnung, dass sich Ihre Ziele im Laufe der Zeit auf kleine und große Weise ändern, es ist auch zu erwarten. Und es knüpft an eine andere Perle aus Kaling an: „Vertraue keiner Geschichte, wie man erfolgreich wird.“ Stell dir deine eigene Geschichte vor. Und lassen Sie es dann los und stellen Sie es sich neu vor.

Möchten Sie weitere inspirierende Eröffnungsreden sehen? Auschecken:

  • Oprahs Worte der Weisheit an die Klasse von 2018 am USC Annenberg.
  • Apples CEO Tim Cook von der Duke University spricht über das Sprechen bei der Arbeit.
  • Hillary Clinton erklärt Absolventen von Yale, wie wichtig Belastbarkeit für Ihre Karriere ist.