Skip to main content

Rat: Die einzige Erfahrung, die Sie bei Konferenzen verpassen - 2021

FIFA VOR LEVERKUSEN - PROGNOSE - ELIAS - Hertha BSC (March 2021).

Anonim

Sie nehmen also an einer Konferenz teil. Sie haben den Eintritt bezahlt, das beste Outfit aller Zeiten angezogen, einen großen Stapel Visitenkarten gepackt und sichergestellt, dass Ihr LinkedIn-Profil auf dem neuesten Stand ist.

Das eine Teil des Konferenzrätsels, das ich fast garantieren kann, dass Sie vermisst werden? Sozialen Medien.

Mit dem Aufkommen von Plattformen wie Twitter und Instagram ist es für Konferenzorganisatoren einfacher denn je, ihre persönlichen Veranstaltungen in Echtzeit online zu stellen. Dies ist eine großartige Werbung für die Konferenz, aber auch für Sie. Wenn Sie während einer Veranstaltung in sozialen Medien aktiv sind, können Sie Ihr persönliches Branding verbessern, Ihr Netzwerk auf Gleichgesinnte ausweiten und das gesamte Konferenzerlebnis im Allgemeinen optimal nutzen

Wie kannst du Instagram oder Twitter rocken, während du an einer Konferenz teilnimmst? Es gibt ein paar wichtige Dinge zu beachten.

1. Nizza spielen

Die meisten Konferenz-Tweets sind voller ermutigender Worte, inspirierender Hörproben von Sprechern und Diskussionsteilnehmern und allgemein aufregender Momente der Veranstaltung. Also, was solltest du twittern? Das gleiche.

Natürlich können Sie Ihre Gedanken oder Meinungen zu dem, was gerade passiert, mitteilen, aber Ihr Ziel sollte es sein, diese gute Energie am Laufen zu halten und in den sozialen Medien positiv zu sein. Auch wenn Sie einen der Redner nicht mögen oder mit etwas, das er oder sie gesagt hat, überhaupt nicht einverstanden sind, seien Sie online respektvoll (oder befolgen Sie den weisen Rat Ihrer Eltern und sagen oder twittern Sie überhaupt nichts). Denken Sie daran: Nicht nur, dass diese Person Ihren Tweet wahrscheinlich später sehen wird, sondern auch, wenn Sie das Konferenz-Hashtag verwenden oder die Organisatoren mit Tags versehen, wird Ihr Kommentar möglicherweise auch vielen anderen Personen angezeigt. Und vertrauen Sie mir: Sie möchten nicht als diese Person mit der Nachricht bekannt sein - dies könnte später zu einem umständlichen Netzwerkmixer führen.

2. Holen Sie sich den Hashtag richtig

Apropos Hashtag - stellen Sie sicher, dass Sie ihn verwenden!

Konferenz-Hashtags sind eine großartige Möglichkeit, um alle konferenzbezogenen Dinge an einem Ort zu finden, herauszufinden, wer an der gleichen Veranstaltung ist, an der Sie teilnehmen, und Ihre eigenen Gedanken und Kommentare zu teilen.

Oh, aber stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen verwenden. Nichts ist unangenehmer und frustrierender als das Gefühl, Sie hätten einen Sturm über eine großartige Konferenz gezwitschert und festgestellt, dass Sie die ganze Zeit über den falschen Hashtag verwendet haben.

Im vergangenen Sommer nahm ich an einer Konferenz teil, bei der mein Freund und ich beschlossen, über die Veranstaltung zu twittern. Auf halbem Weg drehte sie sich zu mir und fragte sich, warum keiner ihrer Tweets von der gastgebenden Organisation favorisiert oder retweetet wurde.

"Das Konferenz-Hashtag lautet # LiveSmart2014, richtig?", Fragte sie.

Es stellte sich heraus, dass es #LiveSmartNYC war. Hoppla.

3. Online mit anderen interagieren

Social Media enthält aus einem bestimmten Grund das Wort „sozial“. Mit anderen Worten, haben Sie keine Angst davor, andere Leute auf Twitter oder Instagram zu erreichen, die ebenfalls über die Veranstaltung berichten! Hier kommt die Schönheit dieses praktischen Dandy-Konferenz-Hashtags ins Spiel. Klicken Sie einfach auf das Hashtag und kommentieren, favorisieren und retweeten Sie.

Ich empfehle Ihnen außerdem, Ihre Online-Konversationen offline zu schalten. Wenn Sie jemanden getroffen haben, der an der Konferenz teilnimmt, die Sie normalerweise mögen, planen Sie, sich zum Mittagessen zu treffen oder sich während einer Netzwerksitzung zu treffen. Dies können einige der wertvollsten Verbindungen sein.

Als ich diesen Sommer beispielsweise an einer Konferenz zur Stärkung der Frauen teilnahm, twitterte ich mit einem der Mädchen, die bei der Führung der Social-Media-Konten für die Konferenz mitwirkten. Wir trafen uns in einer Pause und saßen den Rest des Tages nebeneinander. Wir sind seitdem Freunde (und großartige professionelle Kontakte).

4. Lassen Sie sich nicht mitreißen

Das heißt, es ist einfach, sich so auf Live-Tweets oder Instagram-Events einzulassen, dass Sie völlig vergessen, dass Sie da sind, um sich zu vernetzen und großartige Redner zu hören.

Wenn Sie zum ersten Mal auf einer Konferenz soziale Medien nutzen, gilt folgende Faustregel: Nehmen Sie ein Instagram pro Panel oder Sprecher und twittern Sie zwei- bis fünfmal pro Sitzung. Wenn Sie sich in einer intimeren Umgebung befinden (z. B. in einer Breakout-Sitzung, in der sich nur 10 Personen in Ihrem Raum befinden), legen Sie Ihr Telefon beiseite und achten Sie darauf - Sie können jederzeit Ihre Gedanken zum Thema Soziales zusammenfassen nachher.

Der Schlüssel zum Finden dieses glücklichen Mediums liegt darin, dass es informativ genug ist, aber nicht so sehr, dass es den Anschein hat, als würdest du dem Ereignis nicht einmal wirklich Aufmerksamkeit schenken.

5. Viel Spaß damit

Zu guter Letzt sollten Sie daran denken, dass Social Media Spaß machen soll. Also viel Spaß beim Posten des Events. Nicht jeder Beitrag muss ein äußerst seriöser Kommentar zu Ihrer Arbeit sein. Sie können auch die anderen Seiten der Konferenz anzeigen.

Wenn es zum Beispiel einige große Anbieter auf der Veranstaltung gibt, machen Sie ein hübsches Foto und kennzeichnen Sie diese Unternehmen. Eine meiner Lieblingsaufnahmen bei Konferenzen ist eine der Taschen, die Sie beim Einchecken erhalten. Wer mag es nicht, ein Bild mit kostenlosen Inhalten auf Instagram zu sehen?

Konferenzen sind bereits großartig, aber wenn Sie während dieser Veranstaltungen in den sozialen Medien aktiv sind, können sie noch besser werden. Also, worauf wartest Du? #GetOnIt