Skip to main content

Rat: Wie Sie Ihrem Interviewer zeigen, dass Sie die Branche kennen - die Muse - 2021

Peter Sawtschenko | Wie du deine Experten-Positionierung findest | Podcast (Oktober 2021).

Peter Sawtschenko | Wie du deine Experten-Positionierung findest | Podcast (Oktober 2021).
Anonim

Sie wissen, dass Sie das Unternehmen vor Ihrem Vorstellungsgespräch recherchieren müssen. Auf diese Weise finden Sie alle Fragen zur Arbeit dort. Wenn Sie sich Zeit für die Vorbereitung nehmen, zeigt dies dem Personalchef, den Sie ernst nehmen

Aber es gibt noch mehr zu tun, als die Unternehmensseite zu überprüfen.

Sie sollten auch einige Zeit damit verbringen, sich mit der Branche vertraut zu machen. Sie sollten mehrere Unternehmen auf dem Gebiet in sozialen Medien verfolgen, Branchen-Newsletter abonnieren und lernen, was jeder in diesem Sektor liest. (Und wenn Sie sich nicht sicher sind, welchen Führungskräften Sie folgen sollen und welche Newsletter Sie abonnieren sollen, ist dies eine großartige Antwort, wenn Sie das nächste Mal in einem Informationsinterview gefragt werden, wie Sie helfen können.)

Eine weitere Möglichkeit, auf dem Laufenden zu bleiben, besteht darin, aktuelle Ereignisse mithilfe von Google-Benachrichtigungen zu verfolgen. Richten Sie eine für das Unternehmen, wichtige Branchenbegriffe und Wettbewerber ein. Auf diese Weise erhalten Sie automatisch E-Mails über wichtige Entwicklungen.

Auf diese Weise erhalten Sie die Fakten, die Sie verwenden, um Ihrem Interviewer zu zeigen, dass Sie es verstanden haben, auch wenn Sie nicht viel Erfahrung haben. Aber die große Frage ist, wann Sie diese Antworten ins Gespräch bringen sollten. Wie Sie sich vorstellen können, bringt es Sie nicht allzu weit, eine Reihe von Fakten zu verraten, während Sie von der Lobby in den Interviewraum gehen.

Denken Sie stattdessen bei der Vorbereitung Ihrer Antworten auf die häufigsten Fragen darüber nach, was Sie gelernt haben und wie Sie dieses neue Wissen auf natürliche Weise in ein Gespräch einbinden können.

Hier sind vier Beispiele, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern:

1. Wenn Sie gefragt werden: „Warum interessieren Sie sich für unser Unternehmen?“

Die Diskussion über die Branche ist eine Möglichkeit, sich von jemandem zu trennen, der einen Job mit einem wettbewerbsfähigen Gehalt sucht.

2. Wenn Sie gefragt werden: „Was wissen Sie über unser Unternehmen?“

Auch wenn Sie neu auf dem Gebiet sind, können Sie zeigen, was Sie darüber gelernt haben.

4. Wenn Sie gefragt werden: "Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?"

Versuchen Sie zu antworten, indem Sie Ihre Karriereziele innerhalb des Feldes und die Position, für die Sie sich bewerben, kombinieren.

Jeder muss die Stellenbeschreibung überprüfen und sich über das Unternehmen informieren, bevor er ein Interview führt. Der Austausch von Branchenwissen geht jedoch noch einen Schritt weiter. Wenn Sie also versuchen, die Konkurrenz zu verdrängen, ist dies eine Strategie, die Ihnen dabei hilft, Ihre Energie und Ihr aufrichtiges Interesse an einer Arbeit dort zu demonstrieren.