Skip to main content

Rat: Dieser Mann glaubt, Kreativität sei für die Macher - die Muse - 2020

Young Guru: Creativity in the engineer's chair | Loop (Juli 2020).

Anonim

Im Folgenden bitten wir den Finalisten Cody Wanner, seine Idee zu erläutern:

Cody's Submission:

Ich habe Anfang dieses Jahres einen YouTube-Kanal gestartet, um die Macher und Unternehmer zu ermutigen, Dinge zu machen! Ich habe von einigen erstaunlichen Leuten über die Dinge gehört, mit denen sie anfangen, und mich dafür bedankt, dass sie den ersten Schritt gemacht haben. Ich mache die Zukunft kreativ, indem ich jeden mit einem kreativen Funken dazu ermutige, sie in Flammen aufzufachen.

Wie ist die Idee zu diesem Projekt entstanden?

Vor über zwei Jahren habe ich meinen ersten Casey Neistat-Vlog gesehen und war sofort fasziniert. Ich fand es eine großartige Möglichkeit, eine Geschichte zu erzählen, und ich fand es toll, dass der Schöpfer in einem Vlog von Anfang bis Ende die vollständige Kontrolle über die Geschichte hat. Vorlauf anderthalb Jahre, und ich hatte immer noch nicht abgezogen. Ende 2017 hörte ich ein Zitat von Grant Cardone: „Wenn es etwas gibt, von dem Sie wissen, dass Sie es tun müssen, hören Sie auf, darüber nachzudenken und tun Sie es.“ Die vlog-Idee kam mir sofort in den Sinn und ich verpflichtete mich, am 1. zu beginnen / 1/18 und nicht für ein Jahr zu stoppen.

Wie würden Sie die Zukunft der Kreativität definieren?

Die Zukunft der Kreativität liegt in den Händen der Macher. Nicht nur diejenigen, die sich vorstellen, träumen, denken und sprechen können, sondern diejenigen, die den Mut dazu haben. Versuchen und scheitern, und versuchen Sie es erneut. Die Zukunft der Kreativität ist harte Arbeit und Mühen, gemischt mit Spaß und Freiheit. Es ist ungehindert von Technologie oder Kultur. Die Zukunft der Kreativität ist vielversprechend - und sie steht jedem offen, der bereit ist, sich für die Arbeit einzusetzen.

Wie unterstützt dieses Projekt die Zukunft der Kreativität?

Mein Projekt unterstützt die Zukunft der Kreativität, indem es alle Interessierten zum Handeln ermutigt. Es ist eine sehr lange Landebahn erforderlich, damit ein Schöpfer anfängt, Dinge zu erschaffen, auf die er stolz ist. Daher ist am Anfang eine Menge „fruchtloser“ Arbeit erforderlich. Diese Arbeit ist ein notwendiger Schritt, aber äußerst schwierig. Mein Projekt ermutigt diejenigen, die täglich versuchen, es weiter zu versuchen.

Was inspiriert deine Kreativität?

Meine Kreativität ist inspiriert von Sinn und Leidenschaft. Ich finde es so sinnvoll, Menschen zu ermutigen, Dinge zu tun, dass ich extrem leidenschaftlich werde und das kommt in jedem vlog durch, den ich erstelle.

Welchen Rat würden Sie jemandem geben, der Schwierigkeiten hat, kreativ zu sein?

Schreiben Sie einfach einen Stift auf Papier oder treffen Sie eine Aufzeichnung oder vereinbaren Sie eine Besprechung, oder … was auch immer. Mach einfach den ersten Schritt. Und dann das nächste und das nächste. Bei Kreativität geht es nicht um Blitzeinschläge oder Glühbirnenmomente. Es geht darum, täglich Fortschritte zu machen, bis die Dinge zu klicken beginnen.

Was reizt Sie an Ihrem Projekt am meisten?

Alle Menschen, die davon ermutigt werden. Die Menschen, die neue Dinge tun und erschaffen, weil sie etwas gehört oder gesehen haben, was ich erschaffen habe. Und all die neuen Beziehungen, die entstehen, und die Stärkung der Beziehungen zwischen Gruppen von Menschen, die normalerweise nicht interagieren würden.

Bleib dran! Wir werden den Gewinner im Oktober bekannt geben.