Skip to main content

Rat: Robotikjobs holen - Robotikkarrieren holen - die Muse - 2020

Suspense: Crime Without Passion / The Plan / Leading Citizen of Pratt County (Oktober 2020).

Anonim

Bei Fetch Robotics zu arbeiten ist ein wahr gewordener Traum. Sie können nicht nur den ganzen Tag mit coolen Spielereien experimentieren, sondern Ihre Kreativität hat auch einen Zweck: Verbessern Sie die Qualität, Genauigkeit und Geschwindigkeit der Lagerproduktivität mit kollaborativer Roboterautomatisierung.

Fetch Robotics ist ein von Unternehmen unterstütztes Silicon Valley-Startup unter der Leitung von Melonee Wise, das Forbes als "eine der führenden jungen Figuren in der Robotik" bezeichnet.

Wise und ihr Team haben sich bislang einige wirklich innovative Lösungen ausgedacht. Dazu gehören der Frachtroboter, der realen Lagerarbeitern bei der Abholung der zu versendenden Produkte folgt, und der Abholroboter, der - Sie haben es erraten - Produkte abholen kann, wenn sie benötigt werden.

„Die Roboter bei Fetch Robotics sind auf dem neuesten Stand, machen viel Spaß und werden jeden Tag besser“, sagt Ian Danforth, Lead Robotics Engineer.

Laut Danforth ist Fetch Robotics ziemlich locker.

„Fetch Robotics ermöglicht seinen Mitarbeitern Flexibilität - dies ist eine sehr gute Gelegenheit, um Ihre Arbeit zu erledigen, aber es spielt keine Rolle, wann Sie dies tun“, erklärt er.

Das Unternehmen zeichnet sich auch durch Experimentieren, Respekt vor der Fachkompetenz der Mitarbeiter, Transparenz und Vertrauen aus. Lesen Sie: Sie werden sich darauf freuen (nicht zu fürchten), zur Arbeit zu kommen.

Der Chefdesigner David Dymesich bringt es auf den Punkt: „Fetch Robotics hat ein bemerkenswertes Team leidenschaftlicher Leute, die sich sehr schnell bewegen, um Roboter auf den Markt zu bringen - es ist ein unglaubliches Arbeitsumfeld.“

Schauen Sie sich das Büro von Fetch Robotics an und holen Sie sich Ihren nächsten Job!