Skip to main content

Rat: Humor macht Meetings besser - die Muse - 2019

Paare Die Sich Übereinander Lustig Machen Haben Bessere Beziehungen (none 2019).

Stellen Sie sich eine Welt vor, in der Meetings keine seelenverzehrenden Zeitblöcke waren, die Sie dazu veranlassten, sich selbst mit einem Reißnagel zu stechen, nur um sicherzustellen, dass Sie noch am Leben waren und das Gefühl hatten, nur eine Stunde Ihres Lebens verschwendet zu haben.

Vielmehr handelte es sich um produktive Sitzungen, die dazu beitrugen, Projekte voranzutreiben, eine hilfreiche Zusammenarbeit zwischen Kollegen herbeizuführen und im Allgemeinen Spaß machten.

Gute Nachricht: Die Wissenschaft sagt, dass es möglich ist. Erzähl mir mehr, Wissenschaft.

Anscheinend ist Humor die beste Medizin und der Grund, warum manche Meetings produktiver sind als andere. Laut einer aktuellen Studie aus dem Journal of Applied Psychology, die in " Science of Us" behandelt wurde (eine Lektüre lohnt sich), waren Besprechungen mit Witzen und leichtem Scherz oft produktiver als langweilige Besprechungskollegen.

Die Idee ist, dass Menschen, die lachen und Spaß haben, offener für Ideen und Zusammenarbeit sind. Oder, wie der Autor berichtet: „Dies passt zu dem Modell der Erweiterung und des Aufbaus positiver Zustände, bei dem uns gute Laune für andere Menschen und andere Ideen öffnet - alles nützlich in einem kollaborativen Kontext.“

Bevor Sie sich ein paar seltsame Ideen einfallen lassen: Wir schlagen nicht vor, dass Sie Ihr nächstes Meeting in eine Amateur-Stand-up-Comedy-Veranstaltung verwandeln. Das würde wahrscheinlich ohnehin mehr schauderhafte Momente als lustige hervorbringen.

Konzentrieren Sie sich stattdessen auf offene, ungezwungene Besprechungen, bei denen sich die Menschen von Natur aus glücklich fühlen, dort zu sein. Der naheliegende Weg, dies zu tun, besteht darin, mit Menschen zusammenzuarbeiten, die Sie bereits wirklich mögen. Aber wenn das nicht der Fall ist (und wir glauben, dass es für die meisten von Ihnen nicht der Fall ist), dann probieren Sie etwas anderes aus.

Führen Sie beispielsweise nur dann ein Meeting durch, wenn dies wirklich erforderlich ist. Nichts macht schlechte Laune, als zu einem Meeting zu gehen, von dem sie bereits wissen, dass es Zeitverschwendung ist. Bei The Muse haben wir wöchentliche Stehversammlungen. Wenn es jedoch nichts gibt, das eine tatsächliche Diskussion oder ein Brainstorming von Personen in einem Raum gemeinsam erfordert, stornieren wir dies und senden stattdessen Aktualisierungen per E-Mail, damit jeder diese Zeit zurückerhält.

Oder probieren Sie etwas völlig anderes aus, um Ihre Meetings zu beginnen. Bei einer früheren Firma, für die ich gearbeitet habe, hatten wir ein Treffen am Montagmorgen, bei dem alle mürrisch waren und keine Gesprächsstimmung hatten. Also haben wir eine neue Regel erstellt. Jeder musste ein kurzes (weniger als 60 Sekunden) lustiges YouTube-Video mitbringen, um es für die Gruppe abzuspielen. Es wurde ein Ehrenzeichen, das lustigste Video zu bringen, aber was noch wichtiger ist, es versetzte alle in eine viel positivere Stimmung.

Unabhängig davon, was Sie tun, versuchen Sie, sich zu entspannen. Meetings werden unterhaltsamer und produktiver, wenn Sie sie etwas weniger ernst nehmen.